Uncharted 4 - Unterschiedliche Enden dank neuer Dialog-Optionen?

Im Action-Adventure Uncharted 4: A Thief's End kann der Spieler teilweise die Dialoge der Charaktere beeinflussen. Die Frage, ob das auch Auswirkungen auf die Endsequenz haben wird, liefert jetzt der Entwickler Naughty Dog.

von Andre Linken,
21.01.2016 12:12 Uhr

Die Dialog-Optionen in Uncharted 4: A Thief's End sollen keine Auswirkungen auf die Story haben.Die Dialog-Optionen in Uncharted 4: A Thief's End sollen keine Auswirkungen auf die Story haben.

Im Action-Adventure Uncharted 4: A Thief's End wird der Spieler die Möglichkeit haben, die Dialoge der Charaktere zu beeinflussen. Dabei stellt sich logischerweise die Frage, ob das System auch Auswirkungen auf das Ende des Spiels haben wird.

Die Antwort darauf lieferte jetzt der Creative-Director Neil Druckmann von dem Entwicklerstudio Naughty Dog. In einem Interview mit dem Magazin Eurogamer erklärte er, dass es zwar eine gewisse Entscheidungsfreiheit bei den Dialogen von Uncharted 4 geben wird. Auf diese Weise soll der Spieler mehr in das Geschehen einbezogen werden. Allerdings ist das Ende ziemlich fest in Stein gemeißelt.

"Die Sache, die ich hier klarstellen will, ist, dass wir kein Mass Effect machen. Uncharted hat eine sehr spezifische Story mit einem sehr spezifischen Ende, das ziemlich endgültig ist für die Marke. Doch hin und wieder hatten wir das Gefühl, dass verzweigende Dialoge dazu führen, dich mehr in die Szene zu ziehen."

Wie gut das tatsächlich funktioniert, werden wir spätestens am 27. April 2016 wissen. Dann kommt nämlich Uncharted 4: A Thief's End für die PlayStation 4 auf den Markt.

Mehr: Uncharted 4 - Das Ende von Nathan Drake?

Uncharted 4 - Trailer mit Dialog-Option Uncharted 4 - Trailer mit Dialog-Option

Alle 74 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...