Uncharted 4 - Sony lässt sich das Marketing einiges kosten

Uncharted 4: A Thief's End hat die umfangreichste Marketingkampagne in Gang gesetzt, die der britische Sony-Ableger jemals für ein PlayStation-Spiel gestartet hat.

von Tobias Ritter,
29.04.2016 14:10 Uhr

Um Uncharted 4: A Thief's End hat sich eine massive Werbe- und Marketing-Kampagne entsponnen.Um Uncharted 4: A Thief's End hat sich eine massive Werbe- und Marketing-Kampagne entsponnen.

Mit Uncharted 4: A Thief's End schickt Naughty Dog den Abenteurer Nathan Drake auf seine letzte Schatzsuche. Und Sony lässt sich die Vermarktung des vermutlich letzten Teils der Reihe einiges kosten: Man habe die umfangreichste Marketing-Kampagne aller Zeiten für das Spiel in Gang gesetzt, verriet Sony in der jüngsten Ausgabe der britischen Spielezeitschrift MCV.

Die Aussage gilt zwar nur für Großbritannien, allerdings kann sich der Werbe-Aufwand rund um Uncharted 4: A Thief's End dort sehen lassen: Werbespots zum Staffelfinale von The Walking Dead und zur Staffelpremiere von Game of Thrones, Werbung vor den Filmen Star Wars: Das Erwachen der Macht und Deadpool sowie unzählige Print- und Digital-Anzeigen gehören zur Kampagne.

Einige Aktionen hebt sich Sony auch noch auf: Es gebe noch ein paar Sachen, über die man noch nicht sprechen könne, heißt es. Einige kreative Überraschungen scheint das Unternehmen also noch in petto zu haben.

Uncharted 4: A Thief's End erscheint am 10. Mai 2016 exklusiv für die PlayStation 4.

Uncharted 4: A Thief's End - Der finale Trailer zum PS4-Wunderwerk Uncharted 4: A Thief's End - Der finale Trailer zum PS4-Wunderwerk

Alle 74 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...