Undercover: Doppeltes Spiel - Neues Adventure für Nintendo DS

Der DS bekommt im März kommenden Jahres ein neues Adventure

von Michael Söldner,
06.10.2006 08:11 Uhr

Vor wenigen Tagen ist das Agenten-Adventure Undercover: Operation Wintersonne rund um den britischen Physiker Dr. John Russell auf der Spur der deutschen Atombombenforschung im Zweiten Weltkrieg für den PC erschienen.

Nun kündigt Publisher ANACONDA eine Fortsetzung der Geschichte – oder vielmehr ein Prequel – an: Im Frühjahr 2007 kommt der unfreiwillige Geheimagent Russell auf das Nintendo DS, er wird in einer
britischen Forschungsanstalt ermitteln.

Die österreichischen Entwickler von Sproing arbeiten schon fleißig an dem Adventure für den Nintendo-Handheld. Undercover: Doppeltes Spiel bietet zum einen klassische Adventure-Elemente für unterwegs, aber durch die Eigenschaften des DS auch ganz neue Spielfeatures: Zunächst einmal stehen euch zwei gleichwertige Charaktere zur Verfügung. Neben John Russell fungiert die Sekretärin des Leiters der Forschungseinrichtung als zweite Spielfigur. Beide Screens des DS werden genutzt, wenn Russell und Audrey ihre Nachforschungen anstellen. Allerdings arbeiten beide voneinander getrennt, so dass die Spieler zurzeit immer nur einen der beiden Charaktere kontrollieren. Gesteuert wird über den Touchscreen per Stylus. Auf dem zweiten Bildschirm wird der jeweils inaktive Charakter dargestellt. Ein Wechsel zwischen beiden Charakteren ist jederzeit beliebig möglich. Aufgabe ist es, die unterschiedlichen Fähigkeiten der beiden Charaktere gezielt zu nutzen, um – auch räumlich voneinander getrennt – parallel an der Lösung von immer logisch bleibenden Rätseln zu arbeiten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.