Unterhaltungsbranche - DVD bleibt Nr. 1 - Ablösung durch Blu-ray frühestens 2012

Die DVD bleibt vorerst unangefochten

von Andre Linken,
18.05.2008 15:08 Uhr

Die Marktforscher von IDC halten eine Ablösung der DVD durch Blu-ray auch im Bereich der Speichermedien bis 2012 für unwahrscheinlich. Während Blu-ray-Laufwerke und vor allem entsprechende Brenner und Medien noch längere Zeit teuer bleiben sollen, werden DVD-Brenner und DVD-Medien weiterhin immer günstiger.

Für die Hersteller von optischen Laufwerken bleiben DVD-Geräte das Hauptgeschäft, so Wolfgang Schlichting von IDC. Erst im Laufe des Jahres 2009 soll aufgrund der Marktsättigung bei DVD-Brennern ein Wechsel auf Blu-ray beginnen, der aber wie beim Umstieg auf DVD drei bis fünf Jahre dauern könnte. Günstigere BD-Geräte sollen 2011 dafür sorgen, dass mehr als 100 Millionen Blu-ray-Laufwerke verkauft werden und 2012 erstmals die Dominanz der DVD gebrochen wird.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.