Verdun - Weltkriegsshooter kommt für die Konsolen, Release-Termin bekannt

Ab diesem Sommer sind die Schützengräben des ersten Weltkriegs nicht mehr exklusiv für PC-Spieler offen: Der First-Person-Shooter Verdun erscheint nun auch für die PS4 und Xbox One.

von Jochen Redinger,
14.06.2016 13:55 Uhr

Verdun - Release-Trailer des Weltkriegsshooters für PS4 und Xbox One 0:50 Verdun - Release-Trailer des Weltkriegsshooters für PS4 und Xbox One

Ein unverbrauchtes Setting, die Ego-Perspektive und gnadenloser Realismus sind die Aushängeschilder des Weltkriegsshooters Verdun von BlackMill Games. Bisher tobte der blutige Kampf um Verdun allerdings nur auf dem PC.

Das ändert sich jetzt, denn der Shooter erscheint am 30. August 2016 für die PS4 und Xbox One. Auch Konsolenspieler können sich dann ins Niemandsland zwischen den Gräben wagen, in dem ganze Angriffswellen im MG-Feuer untergehen.

Im Gegensatz zu Battlefield 1, das Gameplay ins Zentrum stellt und historische Genauigkeit vernachlässigt, gehen die Entwickler von Verdun den 1. Weltkrieg als gewaltige Katastrophe des 20. Jahrhunderts realistischer an, was sowohl die Strategien der Zeit als auch das massenhafte Sterben angeht.

Wie es mit ihrem Spiel weitergeht, wollen die Entwickler im August auf der Gamescom in Köln verraten.

Spiele, News und Videos von der E3 2016

Verdun - Screenshots zur Erweiterung »Horrors of War« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...