Viewtiful Joe 2 im Test

Der obercoole Joe ist wieder da. Diesmal hat er seine Freundin dabei.

31.08.2006 15:10 Uhr

Die Welt der Kinofilme ist in Gefahr. Nein, das bedeutet nicht, dass ein Nachfolger von »Daniel der Zauberer« angekündigt wurde. Vielmehr bedroht ein komischer Knabe die Welt der Kinostreifen. Das ruft natürlich den schrägen Superhelden Joe auf den Plan. Zur Verstärkung nimmt der coole Comic-Kerl seine Freundin Silvia mit. Wenn die nicht gerade ihre Pom Poms schwingt oder ihr kurzes Röckchen lupft, ballert die Blondine Gegner mit ihrer Knarre über den Haufen. Ihre Waffenbeherrschung ist die ideale Ergänzung zu Joes umfangreichen Nahkampfkünsten.


Genre: Action
Release: 30.03.2005

Show me your action!

Genau wie im ersten Teil geht sofort die Post ab. Die Level sind an bekannte Kinohits angelehnt. Das Duo startet in einem Urzeit-Szenario (Jurassic Park) und prügelt/ballert sich später unter anderem durch mysteriöse Aztekenruinen (Indiana Jones). Dabei setzt Joe natürlich seine abgedrehten Spezialkräfte ein, um die Widersacher stilvoll zu vermöbeln. Habt ihr genügend »V-Käfte« eingesammelt, kloppt der rote Held die Feinde in Zeitlupe kurz und klein oder weicht gegnerischen Schüssen aus. Mit Mach-Geschwindigkeit setzt Joe Gegenstände in Brand, holt am Ballon schwebende Feinde vom Himmel oder verprügelt Bösewichte mit einem Affenzahn. Silvia kann ebenfalls auf die Superkräfte vertrauen und hat zusätzlich noch die neue »Replay-Power«. Einzelheiten zu dieser neuen Fähigkeit findet ihr im Extrakasten. Euer Hirnschmalz ist bei diversen Rätseleinlagen gefordert, die zwischen den Prügeleien auf das Duo warten. Dabei kommt es häufig darauf an, die beiden Charaktere im Teamwork arbeiten zu lassen. Silvia kann mit ihrer Knarre unerreichbare Schalter aktivieren oder mit Hilfe der Replay-Power die richtige Knopf-Kombination finden. Joe dagegen hat seine Stärken bei den kniffligen Hüpfeinlagen, da er einen Abflug in glühende Lava oder brennende Gruben sehr viel besser verträgt als seine Freundin.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...