Vivendi übernimmt Swordfish Studios

von Andre Linken,
16.06.2005 15:40 Uhr

Es deutete sich in den letzten Tagen und Wochen bereits an, doch jetzt ist der Deal unter Dach und Fach. Der Publisher Vivendi Universal kaufte die englischen Swordfish Studios auf. Diese zeichneten in der Vergangenheit für Spiele wie Cold Winter oder World Championship Rugby verantwortlich. Aktuell arbeiten sie an einem noch unbekannten Titel.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.