Vorläufiges Ende der XSN-Spiele

von Heiko Häusler,
31.03.2004 12:30 Uhr

Die Konkurrenz von EA Sports war wohl zu übermächtig. Microsoft gab nun bekannt, dass Rallisport Challenge 2 das vorerst letzte Spiel der XSN-Sports-Reihe sein wird. Die Entwicklung der Nachfolger zu NBA Inside Drive, NHL Rivals, Inside Pitch und NFL Fever wurden gestoppt. Laut Microsoft, weil die Spiele die hohen Anforderungen von Exklusiv-Titeln nicht erfüllen konnten und somit nicht fähig waren, sich mit der Konkurrenz von Electronic Arts und Sega zu messen. Gerüchteweise dient diese Entscheidung aber nicht zuletzt dazu, EA den Einstieg bei Xbox-Live noch etwas schmackhafter zu machen. Auch für neue Links- und Top-Spin-Spiele sieht es derzeit düster aus.
Das endgütlige Ende der XSN-Serie soll diese Entscheidung aber nicht markieren. Vielmehr will man nach einer Pause mit generalüberholten Titeln zurückkehren - vielleicht auch erst auf der Xbox 2.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.