Watch Dogs - Release-Termin auf 2014 verschoben

Ubisoft hat den Erscheinungstermin von Watch Dogs auf das »Frühjahr 2014« verlegt. Ursprünglich sollte der Open-World-Actiontitel im November auch pünktlich zum Launch der neuen Konsolen-Generation erscheinen.

von Tobias Münster,
15.10.2013 19:20 Uhr

Der Open-World-Actiontitel Watch Dogs erscheint erst im »Frühjahr 2014«.Der Open-World-Actiontitel Watch Dogs erscheint erst im »Frühjahr 2014«.

Wie Ubisoft bekannt gibt, wird aus dem ursprünglich geplanten Release von Watch Dogs im November nichts mehr. Der Open-World-Actiontitel soll stattdessen im »Frühjahr 2014« erscheinen. Laut dem Publisher sei die Verschiebung eine »schwere Entscheidung« gewesen, aber man wolle »keine Kompromisse bezüglich der Qualität« von Watch Dogs eingehen.

»Wir sind uns im Klaren darüber, dass sich viele jetzt fragen: Warum [kommt die Verschiebung] gerade jetzt? Wir haben lange damit gerungen, ob wir das Spiel verschieben oder nicht. Allerdings sind wir von Anfang an mit der Grundhaltung daran gehangen, dass wir keine Kompromisse bezüglich der Qualität eingehen. Und als sich der Release näherte […], wurde uns klar, dass wir mehr Zeit für den Feinschliff und das Feintuning benötigen, damit wir ein wirklich unvergessliches und außergewöhnliches Spielerlebnis abliefern können.«

»Watch Dogs« sollte im November auch als ein Launch-Titel beider Next-Gen-Konsolen Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht werden. Das Spiel erscheint außerdem für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U.

Alle 121 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...