Weihnachtsgeschäft 2007 - Nintendo räumt ab

Nintendo DS und Wii waren in Deutschland gefragt.

von Andre Linken,
10.02.2008 15:36 Uhr

Nintendo kann die Sektkorken mal wieder knallen lassen: Einem Bericht des Magazins Euro am Sonntag konnte der japanische Konzern das Weihnachtsgeschäft 2007 deutlich für sich entscheiden. In den Monaten November und Dezember wurden von Nintendo DS und Wii weitaus mehr Exemplare verkauft als von der Konkurrenz. Hier die konkreten Zahlen:

1. Nintendo DS: 653.000 Exemplare
2. Wii: 339.000 Exemplare
3. PlayStation 2: 184.000 Exemplare
4. PlayStation 3: 136.000 Exemplare
5. Xbox 360: 56.000 Exemplare


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.