What Remains of Edith Finch - Entwickler deuten Release auf weiteren Plattformen an

Der Indie-Hit What Remains of Edith Finch ignorierte bisher Microsofts Konsole und erschien stattdessen nur für PC und PS4. Das könnte sich offenbar aber bald ändern, wie die Entwickler von Giant Sparrow nun angedeutet haben.

von Dom Schott,
19.05.2017 14:30 Uhr

What Remains of Edith Finch lässt uns ein leerstehendes Haus erkunden, um der mysteriösen Familiengeschichte der Finchs auf den Grund zu gehen.What Remains of Edith Finch lässt uns ein leerstehendes Haus erkunden, um der mysteriösen Familiengeschichte der Finchs auf den Grund zu gehen.

What Remains of Edith Finch erzählt die Geschichte einer ganz besonderen Familie, die auf eine sehr bewegte, wendungsreiche Vergangenheit zurückblicken kann. Jedes weitere Wort würde der Story zu viel vorwegnehmen, die auch unsere Kollegin Rae in ihrem Test aufrichtig berührt hat.

What Remains of Edith Finch im Test - Spiel des Lebens

Nun scheint das Spiel, das ursprünglich nur für PC und PS4 erschien, den Sprung auf andere Plattformen wagen zu wollen. Das zumindest legen die Worte von Ian Dallas, Creative Director von Giant Sparrow, nahe: "Wir schauen uns gerade die anderen Plattformen an und haben wohl bald etwas anzukündigen" verriet er im Interview mit den Kollegen von Gaming Bolt.

Die Vermutung liegt nahe, dass damit Microsofts Xbox One gemeint sein könnte, doch genaueres wissen wir wohl erst, wenn das Entwicklerteam bereit ist, sich etwas tiefer in die Karten blicken zu lassen.

What Remains of Edith Finch - Launch-Trailer zeigt melancholische Seite des Mystery-Spiels 1:00 What Remains of Edith Finch - Launch-Trailer zeigt melancholische Seite des Mystery-Spiels

Habt ihr Interesse an What Remains of Edith Finch? Oder ging das Spiel bisher völlig an euch vorbei?


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.