Nintendo Wii - Nachfolger - Konsole mit bahnbrechenden Features

Nintendo will mit der Enthüllung seiner nächsten Konsole für "offene Münder" sorgen. Metroid-Schöpfer macht Lust auf mehr.

von Denise Bergert,
08.09.2010 09:49 Uhr

Laut Nintendo-Chef Satoru Iwata lässt die Veröffentlichung einer Nintendo Wii-Nachfolgekonsole noch bis zu drei Jahre auf sich warten. Das ist für das japanische Traditionshaus jedoch noch lange kein Grund, potenziellen Käufern schon jetzt Lust auf mehr zu machen. In einem Interview mit dem spanischen Magazin 3DJuegos schwärmte Metroid-Schöpfer Yoshio Sakamoto von der neuen Hardware:

"Bei Nintendo haben wir immer die Verpflichtung, die Nutzer mit neuen Spielekonsolen zu überraschen", so Sakamoto. "Wir haben nie das gemacht, was andere gemacht haben. Wir bevorzugen es, etwas komplett Neues zu erschaffen, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht, und ich denke, das wird dieses Mal nicht anders sein. Die neue Nintendo-Konsole wird euch allen mit Sicherheit die Münder offenstehen lassen."

Auf welche bahnbrechenden Neuerungen sich Sakamoto dabei bezieht bleibt jedoch unklar. Denkbar wären eine Wii 2 mit HD-Auflösung sowie eine Konsole mit 3D-Feature.


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.