Wii-Special - Teil 4 - Das Start-LineUp

Welches Spiel ihr euch zur Konsole kaufen solltet, verraten wir euch im vierten und letzten Teil unseres Wii-Specials.

von Redaktion GamePro,
08.12.2006 02:46 Uhr

Das Startlineup

Was nützt die innovativste Konsole ohne brauchbare Spiele? Wir haben uns mal umgeschaut und für euch die Spiele unter die Lupe genommen, die definitiv zum Wii-Start am 8. Dezember in den Regalen stehen. Nicht erschrecken, das Startlineup hat sich in den letzten Tagen etwas gelichtet, da einige Titel verschoben wurden.

Wii Sports

Die witzige Sportspiel-Sammlung mit Bowling, Baseball, Tennis, Boxen und Golf liegt der Konsole bei. Aber dank der grandiosen Steuerung und dem fantastischen Bowling hättet ihr euch den Titel sowieso kaufen müssen.

Wii Play

Die neun Minispiele liefern mit Titeln wie Laser-Hockey, Mii-Gewimmel, Schützenfest und Panzerkiste nicht so viel Spielspaß wie Wii Sports. Da sie aber für nur zehn Euro Aufpreis der Wii-Fernbedienung beiliegen, geht das Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung.

Rayman Raving Rabidds

Die witzige Minispielsammlung mit Jump&Run-Urgestein Rayman macht dank des abgedrehten Designs und der gelungen Steuerung jede Menge Laune. Highlight sind die Protagonisten: Kreischende, kahlrasierte, machthungrige Karnickel.

The Legend of Zelda: Twilight Princess

Das neue Zelda ist endlich da und überzeugt mit 70 Stunden Abenteuer, einem erwachsenen Look und dem üblich genialen Gameplay. Wer sich Nintendos Wii holt, kommt um dieses epische Action-Abenteuer nicht herum.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...