Wii U - Gerücht: Nintendo-Konsole mit ähnlicher Leistung wie Xbox 360

Nintendo selbst hält sich bezüglich der System-Konfiguration der Wii U noch bedeckt. Gerüchte besagen, dass die neue Konsole ähnlich leistungsstark wie die Xbox 360 sein soll.

von Peter Smits,
03.12.2011 13:27 Uhr

Wii UWii U

Seit der offiziellen Ankündigung der Wii U steht die Frage im Raum, wie leistungsstark die neue Nintendo-Konsole sein wird und wie sie im Vergleich zu PlaySation 3 und Xbox 360 abschneiden wird. Laut der englischsprachigen Internetseite Wii U Daily seien die Spezifikationen der Wii U in etwa mit denen der Xbox 360 vergleichbar, sie sollen sogar etwas darüber liegen.

Die Internetseite will von einem unbenannten japanischen Entwickler erfahren haben, dass die Wii U einen 3 GHz Quad Core-Prozessor mit 768 MB DRAM und eine 40 nm GPU von ATI bieten wird. Der besagte Entwickler sei laut eigener Aussage aktuell mit der Portierung eines PS3-Spiels auf die Wii U beauftragt. Außerdem teste Nintendo eine weitere Version der Konsole mit 1 GB RAM.

Für Leute, die mit den Angaben wenig anfangen können: Der Prozessor ist mit dem der Xbox 360 vergleichbar, die restlichen Angaben liegen etwas über denen der Microsoft-Konsole. Da sich die Informationen auf Hörensagen berufen sind sie definitiv in der Kategorie »Gerüchte« abzulegen. Die finalen Spezifikationen der Wii U sollen auf der E3 2012 bekannt gegeben werden.


Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.