Witcher 3 - Keine 900p-Option für PS4 und kein glatzköpfiger Geralt

CD Projekt RED hat Vorschlägen aus der Community, die Auflösung der PS4-Version von The Witcher 3: Wild Hunt aufgrund anhaltender Performance-Probleme durch Patch 1.07 auf 900p zu drosseln, eine Absage erteilt.

von Tobias Ritter,
31.07.2015 07:43 Uhr

The Witcher 3: Wild Hunt wird auf der PlayStation 4 trotz momentaner Performance-Probleme nicht auf eine 900p-Auflösung heruntergeregelt. The Witcher 3: Wild Hunt wird auf der PlayStation 4 trotz momentaner Performance-Probleme nicht auf eine 900p-Auflösung heruntergeregelt.

The Witcher 3: Wild Hunt läuft seit seiner Aktualisierung auf die Version 1.07 auf der PlayStation 4 nicht mehr ganz so rund. Immer wieder kommt es zu kleineren Rucklern und Framerate-Einbrüchen. Eine mögliche Lösung haben nun einige Spieler per Twitter vorgeschlagen: Die Reduzierung der Auflösung von 1080p (1920x1080 Bildpunkte) auf 900p (1440x900).

Das allerdings zieht man beim Entwicklerstudio CD Projekt RED nun so gar nicht in Betracht. Der Community-Manager Marcin Momot hat den Vorschlag, eine entsprechende Option in das Rollenspiel zu implementieren, recht deutlich abgewiesen. Etwas derartiges habe man nicht geplant, heißt es.

Mehr zum Thema: Patch 1.07 im Check

Auf der Xbox One schafft The Witcher 3: Wild Hunt übrigens nicht immer die 1080p. Die Auflösung schaltet dynamisch zwischen 900p und der Full-HD-Darstellung hin und her - je nach zu bewältigender Rechenleistung.

Momot hat sich zuletzt allerdings auch noch einige andere Dinge rund um The Witcher 3: Wild Hunt entlocken lassen. Unter anderem erteilte er einer Glatzen-Option für den Protagonisten Geralt eine Absage.

Außerdem soll es für die PlayStation 4 und die Xbox One demnächst eine Fehlerbehebung geben, die ein Problem mit dem Vorankommen bei der DLC-Quest Das Gold der Trottel behebt. Auf dem PC ist ein entsprechender Patch bereits erschienen.

Witcher 3: In erster Linie für Konsolen? - Interview: CD Project über die Zukunft der PC-Version Witcher 3: In erster Linie für Konsolen? - Interview: CD Project über die Zukunft der PC-Version

Alle 16 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...