World Cyber Games 2006 - Wir berichten live

GamePro berichtet für euch direkt von den National Finals in Soltau

von Michael Söldner,
16.09.2006 13:49 Uhr

An diesem Wochenende finden im Heidepark Soltau die National Finals der World Cyber Games statt. Wir sind für euch vor Ort und berichten Live von den Turnieren. Gespielt werden neben sechs PC-Spielen auch die beiden Xbox 360-Games Dead or Alive 4 und Project Gotham Racing 3 im Modus Double Elimination. Die Bestplatzierten werden Teil des über 20-köpfigen deutschen Nationalteams, das im Herbst beim Finale in Monza um Preisgelder von insgesamt 500.000 US-Dollar spielen wird.

Um 13:00 Uhr starteten die heutigen Matches in Dead or Alive 4. Thyran besiegte eAxis Alcoholic mit 3:0. dzs.brooklyn.acerDEShojo spielte BecKs G0ld ebenfalls mit einem 3:0 an die Wand. Die beiden Kontrahenten Ultron X und Camelpoo trennten sich mit einem 0:1. Ebenfalls knapp ging das Match zwischen Hk BlingBling und NG GUS Aggro aus. Es endete mit einem 1:0.

Die bisherigen Ergebnisse zu Project Gotham Racing 3 findet ihr in folgender Tabelle.

xTp.doKtor

D3nnIs

1:0

xTp.doKtor

dzs Ghost

1:0

TCS PH0ENIX

dzs.brooklyn.HaloFighter

0:2

Ansgardo

xTp.Johnson (GP-Team)

0:2

dzs.brooklyn.Game fan

dzs.brooklyn.HaloFighter

2:0

D3nnIs

eAxis.Bigben Patohm (GP-Team)

0:1

dzs Ghost

eAxis.Bigben Alex10551

0:1

xTp.doKtor

xTp.Johnson (GP-Team)

0:2

eAxis.Bigben Patohm (GP-Team)

TCS PH0ENIX

2:0

Nach dem Adrenalinrausch der Turniere können sich die WCG-Teilnehmer gleich neuen Herausforderungen stellen. Durch ein glückliches Händchen bei der Auswahl des Austragungsortes bieten mehrere Achterbahnen einen fast noch höheren Nervenkitzel. Täglich neue Fotos von den WCG National Finals in Soltau findet ihr in unserer Galerie.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...