World Cyber Games 2007 - Deutschland ist Fußballweltmeister

Noch mehr Medaillen.

von Andre Linken,
08.10.2007 14:40 Uhr

Die World Cyber Games 2007 liegen mittlerweile hinter uns und damit einige ereignisreiche Tage.

Der letzte Turniertag war aus deutscher Sicht nochmals sehr erfolgreich. Leon Machens (Xeon) musste sich zwar im großen Finale von Command & Conquer 3 geschlagen geben, konnte sich jedoch trotzdem riesig über die Silbermedaille freuen. Etwas besser machte es Daniel Schellhase (hero), der bei FIFA 07 den starken Spanier Victor Sanchez Munoz (Delfin-1) in seine Schranken verwies. Somit war Schellhase der einzige Teilnehmer aus Deutschland, der eine Goldmedaille erringen konnte.

In der Nationenwertung landete Deutschland auf dem fünften Platz mit jeweils einer Gold- und Silbemedaille sowie drei Bronzemedaillen. Gesamtsieger wurde die USA, die drei Mal Gold, zwei Mal Silber und ein Mal Bronze einsacken konnten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.