Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

World Tour Soccer 2 im Test

von Redaktion GamePro,
02.08.2006 12:01 Uhr

Der WM-Zug fährt mit Volldampf durch Deutschland – den will Sony natürlich nicht verpassen. Das Ergebnis ist World Tour Soccer 2. Keine Sorge, bei dem Titel handelt es sich nicht um ein mieses Fußball-Spiel, dass euphorischen Fans das Geld aus der Tasche ziehen soll, sondern um eine ausgereifte Kicker-Simulation, die viel mehr bietet als nur Freundschaftsspiele. Klar, es mangelt ohne die dazugehörige Lizenz an einer WM im großen Stil, dafür geht es wie im Vorgänger darum, knifflige Fußball-Herausforderungen zu meistern. In zwei Hauptmodi schießt ihr Tore unter erschwerten Bedingungen. Bei der Welttournee wechseln sich die elf Aufgaben wie »11 Freunde«, bei denen erst alle Feldspieler angespielt werden müssen, bevor ihr auf den Kasten abziehen dürft, ab. Außerdem gibt es die »Schnellschuss«-Variante, bei der der Ball möglichst schnell ins Netz muss, bevor das Zeitlimit verstrichen ist. All diese Aufgaben lassen sich im auch einzeln im Medaillen-Modus bestreiten. Zur Auswahl stehen 71 Mannschaften aus aller Welt. Wer ohne Extra-Schwierigkeitsgrad kicken will, der bestreitet ein Freundschaftsspiel gegen KI-Spieler oder bolzt mit bis zu vier Freunde per WLAN. Ihr dürft auch online um den Ballbesitz kämpfen, allerdings nur gegen einen und nicht gegen drei Gegner.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.