Xbox 360 - Controller - Update: Neue Version im November

Neue Version des Xbox 360-Gamepads ab November erhältlich. Neben edlem Silberlook bietet der Controller ein verbessertes Steuerkreuz. Erstes Video online.

von Daniel Feith,
01.09.2010 11:40 Uhr

Update:
Microsoft hat die Entwicklung des neuen Xbox 360-Controllers über das interne Xbox 360-Blog Majornelson.com bestätigt. Das Gamepad wird Xbox 360 Wireless Controller Special Edition heißen und soll am 9. November zum Preis von saftigen 65 US-Dollar (ca. 50 Euro) als »Play& Charge-Kit« inklusive Ladekabel in den Handel kommen.

Das neue D-Pad im traditionellen Modus...Das neue D-Pad im traditionellen Modus...

Das Pad wird in edlem Silbergrau ausgeliefert, auch die A,B,X,Y-Knöpfe sind dann nicht mehr farbig. Erste Bilder des neuen Controllers seht ihr rechts. In einem Youtube-Video stellt »Major Nelson« das neue 360-Pad vor. Unter anderem zeigt er das neue Steuerkreuz dass sich per Drehung in ein »echtes« Kreuz verwandelt und so mehr Kontrolle ermöglichen soll.

» Youtube-Video des neuen Xbox 360-Controllers ansehen

... und hier um 90 ° gedreht als klassisches Steuerkreuz... und hier um 90 ° gedreht als klassisches Steuerkreuz

Ursprüngliche Meldung:
Der vielleicht einzige Schwachpunkt des Xbox 360-Controllers ist das digitale Steuerkreuz dem es besonders bei Beat 'em Ups an Präzision mangelt. Glaubt man einem Artikel bei Joystiq, arbeitet Microsoft an einer verbesserten Version des Xbox 360-Gamepads mit überarbeitetem Steuerkreuz.

Angeblich bietet das neue Digikreuz eine zusätzliche Funktion. Dreht man es um 90 Grad, springt es einige Millimeter aus dem Controller heraus. Dies soll vor allem bei Beat 'em Ups für mehr Genauigkeit sorgen.

Laut Joystiq soll das neue Gamepad für die Xbox 360 bereits zur Weihnachtssaison 2010 in den Regalen stehen.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.