Xbox 360 - Gerüchte um Slim-Version - Neues Design für die Microsoft-Konsole?

Fotos auf asiatischen Webseiten liefern erste Indizien auf eine Xbox 360 Slim. Platine ist deutlicher kleiner als bei bisherigen Modellen.

von Daniel Raumer,
17.03.2010 15:20 Uhr

Fotos auf einer chinesischen Website, die angeblich das Motherboard eine Xbox 360 zeigen, heizen Spekulationen um eine neue, kleinere Variante der Konsole an. Die abfotografierte Platine ist schmaler als das Gegenstück, das in jetzigen Microsoft-Konsolen verbaut ist. Solange die Herkunft der Bilder aber nicht geklärt ist, sind alle Gerüchte um eine »Xbox 360 Slim« aber mit großer Vorsicht zu genießen.

Allerdings tauchten ähnliche Bilder der PlayStation 3 Slim auch zuerst auf asiatischen Seiten auf und schürten so ebenfalls Gerüchte -- die sich schlussendlich auf der gamescom 2009 bewahrheiten. Allerdings hatte Sony seiner PlayStation auch vorher schon Slim-Varianten spendiert.

Microsoft beteuert im Zusammenhang mit Project Natal aber immer wieder, dass man den Lebenszyklus seiner Konsole deutlich länger gestalten will als den der ersten Xbox und anderer Konsolen.
Planungen für eine sogenannte »Xbox 720« gibt es nach Angaben des Hard- und Softwarekonzerns keine. Das würde ein mögliches Designupdate aber nicht ausschließen.

Microsoft hat die Xbox 360 seit ihrer Einführung im Dezember 2005 bereits mehrfach aktualisiert. Es handelte sich aber stets um Verbesserungen 'unter der Haube': Neue Hardware mit weniger Energieverbrauch und Hitzeentwicklung, sowie die Nachrüstung eines HDMI-Ausgangs. Aktuell sind alle Neugeräte mit einem »Jasper«-Motherboard (5. Generation) versehen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.