Xbox 360-Grafikchip von IBM produziert?

von Andre Linken,
13.07.2005 15:27 Uhr

Interessantes aus der Hardware-Ecke: Laut einem Bericht des Inquirer stellt IBM den ATI R500-Grafikchip für die Xbox 360 her und nicht ATI selbst. Letztere sind gerüchteweise lediglich für das Design zuständig und haben mit der Produktion nichts zu tun. Demnach wäre es nur logisch, wenn sowohl dieser Chip als auch der Haupt-Prozessor in der New Yorker-Fabrik von IBM hergestellt werden. Eine offizielle Bestätigung steht aber bisher noch aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.