Xbox 720 - Gerücht - Update: EA dementiert Existenz eines Dev Kits

Publisher Electronic Arts verfügt Mutmaßungen zufolge bereits über ein Dev Kit von Microsofts Xbox-360-Nachfolge-Konsole.

von Denise Bergert,
08.05.2011 20:43 Uhr

Publisher Electronic Arts verfügt bereits über ein Dev Kit von Microsofts Xbox-360-Nachfolge-Konsole. Das behaupten zumindest brancheninterne Quellen gegenüber dem Online-Magazin Develop. Die Hardware befinde sich den Angaben zufolge in einem sehr frühen Stadium und sei derzeit noch in einem PC-Gehäuse untergebracht. Microsoft habe das Dev Kit bereits im vergangenen Monat an Electronic Arts geschickt, wo die Hardware an eines der Entwicklerstudios weitergeleitet wurde.

Der Quelle zufolge handle es sich um eine völlig neue Konsolen-Generation, mit der sich Electronic Arts nun vertraut machen soll, um einen Launch-Titel zu produzieren. Wann mit der Enthüllung der Xbox 720 zu rechnen ist, ist bislang noch unklar. Eine Präsentation auf der diesjährigen E3 ist Branchenexperten zufolge jedoch sehr unwahrscheinlich.

Update: Gegenüber Industry Gamers dementierte Electronic Arts die Meldung über das Dev Kit entschieden: »Diese Geschichte ist komplett an den Haaren herbeigezogen - 100 % unwahr«


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.