Xbox-Knappheit in den USA

von Heiko Häusler,
23.03.2005 10:36 Uhr

Microsoft hat Lieferprobleme: In den USA ist es an vielen Orten schwierig, eine neue Xbox zu bekommen. Gegenüber ZDNet News bestätigte der Softwareriese die aktuellen Knappheit. Sogar Amazon.com hat keine Xboxen mehr auf Lager, andere Großhändler verkaufen nur noch gebrauchte Geräte oder teuere Bundles. Natürlich versucht man bei Microsoft nun, die Produktion hochzufahren und den Stau zu beheben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.