Xbox Live - Mann wegen Stalking verhaftet

In Washington wurde ein 20-jähriger Mann wegen Stalking verhaftet. Er hatte ein Mädchen über Xbox Live bedroht

von Michael Söldner,
02.01.2008 08:48 Uhr

In Washington wurde ein 20-jähriger Mann wegen Stalking verhaftet. Er hatte ein 15-jähriges Mädchen über Xbox Live bedroht und eine Vergewaltigung von ihr und ihrer Schwester angekündigt.

Nach einer Partie Halo schickte er ihr anfangs noch Blumen. Darauf folgten unzählige Textnachrichten auf ihr Mobiltelefon. Am vergangenen Freitag kündigte er an, sie zu besuchen und drohte mit einer Vergewaltigung von ihr und ihrer Schwester. Die Polizei fand ihn wenig später in einem nahe gelegenen Hotel und stellte ihn unter Arrest.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.