Xbox Live - Keine Statusmeldungen mehr

Aufgrund eines schwebenden Verfahrens wird Microsoft sich nicht mehr zum Status von XBL äußern

von Michael Söldner,
15.01.2008 08:13 Uhr

In seinem aktuellen Podcast kündigt Major Nelson von Microsoft an, sich vorerst nicht mehr über den Zustand und Status von Xbox Live zu äußern. Aufgrund eines schwebenden Verfahrens gegen den Konzern und der Empfehlung eines Anwalts muss Nelson sich ab sofort über die Erreichbarkeit von Xbox Live bedeckt halten. Den Podcast könnt ihr euch auf der Website von Major Nelson kostenfrei herunterladen.

Seit Anfang Dezember kam es aufgrund des starken Zulaufs immer wieder zu Ausfällen bei Microsofts Online-Plattform Xbox Live. Einige Benutzer klagen daher aktuell gegen den Konzern, um Schadensersatz zu erhalten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.