Xbox Live Marktplatz - Download-Rekord während der E3-Woche

Im Rahmen der Aktion "E3: Bringing it Home" wurden ganze fünf Millionen Downloads über Xbox Live verbucht.

von Denise Bergert,
20.05.2006 11:03 Uhr

Während Corporate Vice President Peter Moore erst vergangene Woche auf der E3-Pressekonferenz eine Summe von 18 Millionen Downloads angab, hat sich diese Zahl innerhalb weniger Tage schon wieder überholt. Seit dem europäischen Marktstart am 2. Dezember 2005 haben Xbox 360-Spieler 24 Millionen Mal Inhalte vom digitalen Marktplatz herunter geladen. Xbox Live ist damit das weltweit größte Download-Portal für hochauflösende Inhalte.

Grund für den rapiden Anstieg ist die Aktion „E3: Bringing It Home“. Mit Unterstützung von Partner adidas konnten alle europäischen Xbox 360-Besitzer, die über eine Xbox Live-Mitgliedschaft verfügen, eine Woche lang kostenlos die sonst kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft nutzen. Weltweit über 1,5 Millionen Mitglieder waren vergangene Woche mit dem Online-Service verbunden, um sich exklusive Trailer und kostenlose Demoversionen auf der eigenen Festplatte zu speichern.

Die Top 10 Downloads während der E3 waren:

1. Halo 3 Game Trailer (Microsoft Games Studios)
2. Lost Planet: Extreme Condition Spielbare Demo (Capcom)
3. Test Drive Unlimited Spielbare Demo (Atari)
4. MotoGP '06 Spielbare Demo (THQ)
5. X-Men: The Last Stand Thema (Activision)
6. Gears of War GameTrailer (Microsoft Games Studios)
7. Call of Duty 2: Skirmish Map Pack (Activision)
8. Spiderman 3 Game Trailer (Activision)
9. Fable 2 Trailer (Microsoft Games Studios)
10. UNO Xbox Live Arcade Game (Microsoft Games Studios)


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.