Xbox Live - Neue Inhalte - San Andreas am Montag, Endwar-Demo seit gestern

Wer den GTA-IV-Vorgänger nicht gezockt hat, kann das demnächst nachholen.

von Christian Merkel,
16.10.2008 10:32 Uhr

Grand Theft Auto ist immer für einen Verkaufserfolg gut. Das dachte sich zumindest Microsoft: Der Hersteller möchte den GTA-IV-Vorgänger Grand Theft Auto: San Andreas am Montag, den 20. Oktober, als Xbox-Original auf Xbox Live veröffentlichen. Die Kosten liegen bei 1200 Microsoft-Punkten.

Schon seit gestern online auf Xbox Live ist die Demo zu Tom Clancy's Endwar. Die in Deutschland veröffentlichte Demo versteht für die Spracheingabe auch Deutsch. Major Nelson vom Xbox-Live-Team schrieb vorübergehend in seinem Blog, dass die Schweizer auf die Demo verzichten müssten. Vielleicht hatte Nelson Bedenken, die Ränkespiele zwischen den Nationen in Endwar könnten die schweizerische Neutralität gefährden.

Außerdem neu seit gestern sind die beiden Arcade-Spiele Age of Booty und Crazy Mouse. Das Strategiespiel Age of Booty versetzt euch in die Rolle eines Piraten, der seinen Einflussbereich mit Entern und Plündern erweitert. Heute soll das Spiel übrigens auch im Playstation Network für die PlayStation 3 erscheinen. Im kunterbunten und etwas klobigen Crazy Mouse geht ihr auf Käsejagd. Übrigens: Crazy Mouse ist das erste Spiel auf Xbox live aus China.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...