Xbox One - Neue Social Features, Media Player und Freundesliste

Microsoft hat für Ende August neue Features für die Xbox One angekündigt. So wird der Freunde-Bereich überarbeitet, der Media Player zum Abspielen von Mediendaten veröffentlicht und mit den Snap Center eine einfache Methode zum multitasken von Apps eingeführt.

von Stefan Köhler,
12.08.2014 17:01 Uhr

Bald in weiß und mit vielen neuen Features - die Xbox One wird in Zukunft Fernsehen auf SmartGlass-Geräte streamen, Mediendaten per App abspielen können und eine überarbeitete Freundesliste bieten.Bald in weiß und mit vielen neuen Features - die Xbox One wird in Zukunft Fernsehen auf SmartGlass-Geräte streamen, Mediendaten per App abspielen können und eine überarbeitete Freundesliste bieten.

Noch vor der Gamescom-Pressekonferenz von Microsoft hat das Medienunternehmen per Pressemeldung neue Features für die Xbox One angekündigt.

Diese sollen noch Ende August im Rahmen des Early-Access-Programms veröffentlicht werden, ein offizieller Release erfolgt zu späterer Zeit.

So wird der überarbeitete Freunde-Bereich für alle Nutzer des Preview-Programms zugänglich gemacht. Die neue Version der Freundeliste zeigt umfassendere Daten wie das beliebteste Spiel und die letzten Aktivitäten von Freunden an.

Außerdem soll das Snap Center seinen Weg von der Xbox 360 zur Xbox One finden, das einen nahtlosen Übergang zwischen Nachrichten, Freunden, Achievements und Spielen bietet, ohne den derzeitigen Titel verlassen zu müssen.

Mit dem Media Player sollen in Zukunft verschiedenste Mediendaten wie Bilder, Musik und Videos auf der Xbox One abspielbar sein. Die App kann auf USB-Geräte und über das Heimnetzwerk verbundene Server mit DLNA-Protokoll zugreifen. Eine ganze Reihe von Medienformaten wird dabei unterstützt, die vollständige Liste findet sich unter folgendem Link.

Auch das Streamen von TV-Übertragungen auf mobile Geräte soll in Zukunft zur Verfügung stehen. Smartphones und Tablets mit SmartGlass können dabei das Streaming-Signal der Xbox One empfangen, egal ob als Betriebssystem Android, iOS oder Windows verwendet wird.

Wann genau diese Features im Preview-Programm und schließlich offiziell veröffentlicht werden, hat Microsoft nicht bekannt gegeben, die Pressemeldung spricht nur von »Ende August 2014«.

Xbox One - Teaser-Trailer zum gamescom-Programm 1:35 Xbox One - Teaser-Trailer zum gamescom-Programm

Xbox One - Bilder von der weißen Entwickler-Version ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.