Xbox One - Fix für langsame Controller in Arbeit

Microsoft arbeitet derzeit an einem Update, das eine schnellere Verbindung des Xbox-One-Controllers mit der Konsole ermöglichen soll.

von Andre Linken,
27.01.2015 12:52 Uhr

Die neue Firmware für den Xbox-One-Controller soll einen schnelleren Verbindungsaufbau mit der Konsole ermöglichen.Die neue Firmware für den Xbox-One-Controller soll einen schnelleren Verbindungsaufbau mit der Konsole ermöglichen.

Bis der Controller von der Xbox One eine Verbindung zur Konsole hergestellt hat, kann es mitunter mehrere Sekunden dauern. Das ist vielen Besitzern der Xbox One ein kleiner Dorn im Auge. Doch Microsoft hat sich die Kritik zu Herzen genommen und arbeitet derzeit an einer Lösung des Problems.

Es handelt sich dabei um ein Update für die Firmware des Controllers, das eine schnellere Verbindung ermöglichen soll. Offiziellen Angaben zufolge soll es mit der neuen Version nur bis zu zwei anstatt zuvor bis zu fünf Sekunden dauern, bis der Controller eine Verbindung hergestellt hat. Eine Vorabversion der Firmware befindet sich bereits in der Testphase und steht derzeit für Teilnehmer des »Xbox Preview Program« zum Download bereit. Im offiziellen Blog von Larry »Major Nelson« Hryb findet ihr eine Anleitung zur Aktualisierung der Firmware.

Wann genau die finale Version des Updates erscheinen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings gehen wir von einer Veröffentlichung im Verlauf des Februars 2015 aus.

Xbox One - Trailer stellt Februar-Update vor 3:53 Xbox One - Trailer stellt Februar-Update vor

Xbox One - Bilder zur neuen Microsoft-Konsole ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.