Xbox One - Activision, Konami & Take-Two nicht auf der Liste für Abwärtskompatibilität

Microsoft hat auf der Gamescom 2015 eine Liste mit Kooperationspartnern für die Abwärtskompatibilität der Xbox One gezeigt. Activision, Konami und Take-Two befinden sich bisher noch nicht darauf.

von Tobias Ritter,
05.08.2015 09:57 Uhr

Spiele von Activision, Konami und Take-Two gehören bisher noch nicht zur Liste der zur Abwärtskompatibilität der Xbox One kompatiblen Spiele.Spiele von Activision, Konami und Take-Two gehören bisher noch nicht zur Liste der zur Abwärtskompatibilität der Xbox One kompatiblen Spiele.

Hunderte von Spielen möchte Microsoft zum offiziellen Start der Abwärtskompatibilität auf der Xbox verfügbar machen. Titel der drei größeren Publisher Activision, Konami und Take-Two sind bisher jedoch nicht darunter, wie eine auf der Gamescom 2015 gezeigte Liste der Kooperationspartner gezeigt hat.

Insbesondere die Abwesenheit von Take-Two dürfte für viele Spieler enttäuschend sein: Bereits seit geraumer Zeit liegt das von dem Publisher stammende Red Dead Redemption in der Abstimmung der Spieler für ihre Wunschspiele auf den vorderen Plätzen.

Im Interview mit der englischsprachigen Webseite GameSpot hat der Xbox-Chef Phil Spencer allen Xbox-One-Besitzern jedoch Hoffnung gemacht. Man führe großartige Gespräche mit allen Publishern bezüglich der Abwärtskompatibilität. Es wird sich also wohl noch zeigen, ob Microsoft die oben genannten Unternehmen mit der Zeit doch noch ins Boot holen kann.

Xbox One Abwärtskompatibilität - So funktionieren 360-Spiele auf der One 03:31 Xbox One Abwärtskompatibilität - So funktionieren 360-Spiele auf der One


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.