Xbox One - Unterstützung für Maus und Tastatur soll kommen

Phil Spencer bestätigt noch einmal: Eine Unterstützung für Maus und Tastatur auf der Xbox One ist weiterhin geplant. Wann es soweit sein wird, ist allerdings immer noch unklar.

von Elena Schulz,
21.02.2016 12:49 Uhr

Die Xbox One soll in Zukunft auch Maus und Tastatur unterstützen.Die Xbox One soll in Zukunft auch Maus und Tastatur unterstützen.

Schon im Juli kündigt Phil Spencer an, dass für die Xbox One Maus- und Tastatur-Unterstützung möglich sei. Dann wird es allerdings eher ruhig um das Thema. Nun hat ein Fan auf Twitter noch einmal nachgefragt und der Xbox-Chef bestätigt nun: Die Xbox One wird in Zukunft tatsächlich Maus und Tastatur unterstützen.

Einen genauen Termin dafür gibt es allerdings noch nicht. Es passt allerdings zur aktuellen Richtung den PC und die Xbox One stärker zusammenwachsen zu lassen. Schließlich nutzt die Konsole mittlerweile Windows 10, was uns viele Cross-Buy- und Cross-Play-Features beschert, die Microsoft in Zukunft noch ausbauen möchte. Ein Beispiel hierfür ist Quantum Break. Hier erhalten Vorbesteller der Xbox-One-Version die PC-Fassung gratis dazu. Auch die Savegames lassen sich übertragen.

Mehr zu Quantum Break:Pre-Load auf der Xbox One gestartet

In wenigen Tagen, am 25. Februar, soll es außerdem eine Gaming-Konferenz von Microsoft geben, die sich mit dem Thema auseinandersetzt. Womöglich gibt es ja schon hier neue Details zum Maus- und Tastatur-Support auf der Xbox One.

GameStars 2015: Bestes Xbox-Spiel - Die fünf besten Spiele für Xbox One GameStars 2015: Bestes Xbox-Spiel - Die fünf besten Spiele für Xbox One

Alle 15 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...