Xbox One - Diese Features stecken im August-Update 2016

Zur Feier der Veröffentlichung der neue Xbox One S gibt es auch gleichzeitig ein neues Update für die Microsoft-Konsole. Das große Update August 2016 bringt jede Menge Änderungen und neue Features mit sich.

von Rae Grimm,
04.08.2016 17:30 Uhr

Das August Update für die Xbox One ist da.Das August Update für die Xbox One ist da.

Passend zum Start der frisch geschlüpften Xbox One S hat Microsoft begonnen, das angekündigte August-Update für Xbox One auszurollen. Mit von der Partie sind jede Menge Features, über die sich sowohl neue als auch alte Xbox One-Besitzer freuen dürfen.

  • Das große Sommer-Update 2016 beinhaltet unter anderem die Integration von Cortana - allerdings vorerst nur in den USA und Großbritannien. Dort können Konsolenbesitzer nun mit einem schlichten »Hey Cortana" die Suche starten oder in Verbindung mit Kinect ihre Konsole via virtueller Assistentin starten.
  • Aber auch Xbox-One-Besitzer in Deutschland bekommen durch das August-Update 2016 einige nennenswerte Neuerungen. So unter anderem die Möglichkeit, Musik im Hintergrund abzuspielen und währenddessen trotzdem zwischen verschiedenen Apps und Spielen zu wechseln. Aktuell werden noch nicht alle Dienste unterstützt, so müsst ihr beispielsweise noch auf Spotify warten.
  • Wer gerne für Ordnung in seiner Spielesammlung sorgen möchte, bekommt auch hierzu die Chance, denn es gibt einige neue Optionen, die das möglich machen. Unter anderem gibt es einen speziellen Bereich, in dem ihr nur Spiele findet, die darauf warten, installiert zu werden.
  • Updates für Spiele und Apps warten nach dem Sommer-Update in einem eigenen Bereich auf euch und eine Warteschleife lässt euch wissen, was kürzlich installiert wurde oder demnächst installiert wird.
  • Ein Feature, das viele freuen dürfte, ist die Möglichkeit, die Systemsprache unabhängig von dem Ort einzustellen, an dem ihr euch befindet. Ihr habt nun die Freiheit, egal wo ihr seid, eine Sprache eurer Wahl einzustellen. Aktuell sind noch nicht alle Sprachen für alle Orte freigeschaltet, allerdings gibt es bereits eine Auswahl, die euch mehr Optionen als zuvor gibt.
  • Ebenfalls eines der am sehnlichst erwarteten Features des großen Xbox-One-Updates-2016 ist die Zusammenführung des Xbox Stores und des Windows Stores. Egal auf welchem System ihr seid, ihr erhaltet nun die gleichen Resultate und dürft euch über ein praktischeres Einkaufserlebnis freuen.
  • Vorbestellen ist übrigens auch einfacher geworden, denn ähnlich wie zum Beispiel bei Amazon wird der Preis eines Spiels kurz vor der Veröffentlichung abgebucht und nicht mehr direkt dann, wenn ihr es vorbestellt.
  • Spieler, die vor allem Social-Features lieben, können nun ihren Facebook-Account mit ihrem Xbox Live-Account verknüpfen, um so neue Mitspieler zu finden.
  • Mit dem neuen Xbox One-Update haben die Top-PC-Titel eigene Game-Hubs auf Xbox Live bekommen. Egal, ob ihr gerade auf PC, Xbox oder mobil unterwegs seid, ihr könnt euch ansehen, was eure Freunde gerade Spielen, ihnen schreiben und Inhalte mit ihnen teilen. Wer einfach nur mit seinen Freunden quatschen will, der kann das auf Xbox One und Windows 10-PCs übrigens auch. Das neue Update lässt euch Party Chats joinen, egal was eure Freunde gerade tun.
  • Es ist seit dem Update außerdem möglich, Achievements, Screenshots und Game-Clips automatisch in eurem Aktivitätsfeed zu teilen.

Und das war es dann tatsächlich auch. Das Sommer-Update 2016 für Xbox One hat jede Menge Veränderungen zu bieten wie ihr sehen könnt.

Über welche freut ihr euch am meisten?

Quelle


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...