Xbox One - Neues Update lässt euch Clubs gründen & Gruppen suchen

Xbox One Preview-Mitglieder bekommen nach und nach Zugriff auf neue Social-Features für die Xbox One. Unter anderem dürfen wir eigene Clubs gründen und nach speziellen Gruppen suchen.

von Hannes Rossow,
07.09.2016 10:55 Uhr

Wenn ihr euch ein stolzes Xbox One Preview-Mitglied schimpfen dürft, könnt ihr bald neue Features für eure Xbox One erwarten. Wie nun bekannt gegeben wurde, erhält Microsofts Konsole ein paar neue Social-Funktionen, die es leichter machen sollen, sich mit gleichgesinnten Spielern zu vernetzen.

Mehr:PS4 Slim - Bastler baut die neue PlayStation 4 auseinander & zeigt Inneres

Wie Larry "Major Nelson" Hryb gemeinsam mit Scott Henson im obigen Video erklärt, wird es bald möglich sein, Clubs zu gründen oder ihnen beizutreten. Clubs sind themenoffen und können sich um alle möglichen Inhalte drehen. So können sich Clans organisieren oder Interessengruppen zusammenfinden, um sich gemeinsam über die Benutzeroberfläche der Xbox One auszutauschen.

Clubs sind entweder öffentlich, privat oder versteckt, wobei letzterer Status sich perfekt für Gemeinschaften eignen, die nur aus befreundeten Spielern bestehen. Zusätzlich sollen wir bald auch mit dem Looking for Group-Feature gezielt nach Gruppen suchen können. Im Grunde erstellen wir damit spezifische Ausschreibungen für Spiele-Sessions, bei denen wir unter anderem auch nach den Achievements filtern können, die wir erreichen wollen.

Mehr: PS4 Elite - Third Party-Controller mit zusätzlichen Back Paddles aufgetaucht

Die Features werden nach und nach an Xbox One Preview-Mitglieder ausgerollt und werden im Laufe der nächsten Monate auch für normale Xbox One-Besitzer verfügbar gemacht. (via VG247)

Welche Features fehlen euch noch?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...