Xbox One S - Verwirrung um die Slim-Konsole, mit Performance-Boost oder ohne?

Microsoft schließt einen Performance-Boost für die Slim-Variante der Xbox One eigentlich aus. Trotzdem berichten Entwickler von verbesserter Leistung.

von Elena Schulz,
15.06.2016 14:42 Uhr

Trotz gegenteiliger Entwickler-Kommentare soll die Xbox One S keinen Einfluss auf die Performance von Spielen nehmen.Trotz gegenteiliger Entwickler-Kommentare soll die Xbox One S keinen Einfluss auf die Performance von Spielen nehmen.

Derzeit gibt es widersprüchliche Aussagen zur Leistung der Slim-Variante Xbox One S. Verschiedene Entwickler haben bereits erklärt, das mit den zusätzlichen GPU- und CPU-Kapazitäten minimal bessere Grafik und Performance möglich seien. Microsoft hat das aber nun dementiert.

So bestätigte Rod Fergusson von The Coaltion (Gears of War 4), das die S leistungsstärker als die ursprüngliche Xbox One sei in einem Interview mit Polygon. Wenn auch nicht dramatisch: Da die dynamische Auflösung von 1080p sich an jede Gameplay-Situation anpasst, werden lediglich die Resolution Drops vermindert.

Auch der Creative Director hinter Forza Horizon 3, Ralph Fulton, hat mit Eurogamer über die Slim-Version gesprochen. Das Rennspiel soll vor allem von der High-Dynamic-Range-Tech profitieren, die mit schärferen Kontrasten vor allem der Darstellung von Himmel und Wolken zugute kommen soll.

Passend dazu:Deutscher Preis und Termin bekannt

Gleiche Performance, kaum Grafikverbesserungen

Microsoft scheint da allerdings anderer Meinung zu sein. Die minimal bessere Leistung der Slim-Variante soll laut dem Xbox Planning Lead Albert Penello so gut wie keinen Einfluss auf die Spiele haben.

"»Als wir Änderungen an der Konsole hinsichtlich 4K vorgenommen haben, haben wir auch ein bisschen mehr Prozessor-Power genutzt, um HDR zu aktivieren. Das war's. Die Konsole hat exakt die gleiche Architektur wie die ursprüngliche."

Die High Dynamic Range (HDR) soll jedoch schlichtweg keinerlei Einfluss auf die Performance der Spiele haben. Selbst wenn Spiele wie Forza Horizon 3 also ein wenig hübscher aussehen, mit mehr Frames können Spieler wohl trotzdem nicht rechnen. Die Xbox One S wurde bei der Microsoft-PK auf der E3 2016 offiziell vorgestellt. Alle Infos zur Messe lassen sich in unserem Überblick nachlesen.

Xbox One S - E3-Trailer: Das ist die neue Konsole Xbox One S - E3-Trailer: Das ist die neue Konsole

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...