Xbox One S - Alle Infos zu Microsofts Slim-Konsole

Microsoft macht die Xbox One schlanker. Die Konsole schrumpft aber nicht nur in ihren Abmessungen, sondern hat gleichzeitig etwas mehr Leistung unter der kleineren Haube. Wir beantworten alle wichtigen Fragen.

von Tobias Veltin,
24.06.2016 14:30 Uhr

Mit dem mitgeliferten Vertical Stand lässt sich die Xbox S hochkant aufstellen.Mit dem mitgeliferten Vertical Stand lässt sich die Xbox S hochkant aufstellen.

Eine große Überraschung war es eigentlich nicht mehr, als Microsoft auf der Pressekonferenz zur E3 2016 die Xbox One S enthüllte. Schließlich waren im Vorfeld der Messe schon etliche Leaks durchgesickert - kurz vor dem Start der PK tauchten gar erste Bilder im Netz auf.

Und tatsächlich: Wie schon bei der Xbox 360 bringt der Konsolenhersteller aus Redmond eine kleinere Version seiner aktuellen Konsole Xbox One. Mit geringeren Abmessungen, dafür aber mit ein paar zusätzlichen Funktionen, die es im originalen One-Modell (Release November 2013) nicht gibt. Wir beantworten alle wichtigen Fragen zur Xbox One S.

Wann ist der Release der Xbox One S und wie hoch ist der Preis?

Die Xbox One S wird am 2. August 2016 veröffentlicht. Insgesamt wird es drei unterschiedliche Varianten der Konsole geben. Die Version mit 500-GB-Festplatte kostet 299 Euro, die Version mit 1-TB-Platte 349 Euro und das Topmodell mit 2-TB-Festplatte wird 399 Euro kosten.

Gibt es die 500-GB- und 1-TB-Varianten der Xbox One S auch schon ab August?

Zum Start der Konsole Anfang August wird lediglich das 2-TB-Modell in den Läden erhältlich sein und kann schon bei diversen Händlern wie amazon.de vorbestellt werden. Eine Veröffentlichung der Modelle mit kleineren Festplatten ist ebenfalls geplant, allerdings erst nach August 2016. Die US-Termine und -Preise für die beiden kleineren Modelle sind bereits bekannt.

Was ist in der Verpackung der Xbox One S?

Um die Inhalte der Verpackung zu sehen, empfehlen wir unser Unboxing-Video zur Xbox One S. Die Verkaufsversion enthält:

  • 1 Xbox One S Konsole
  • 1 Controller
  • 1 Ständer, um die Konsole vertikal aufzustellen (nur beim 2TB-Modell)
  • 1 Stromkabel
  • 1 HDMI-Kabel
  • 2 Batterien für den Controller

Der seitliche USB-Eingang ist jetzt an der Vorderseite, der Anschalt-Knopf keine Touchfläche mehr.Der seitliche USB-Eingang ist jetzt an der Vorderseite, der Anschalt-Knopf keine Touchfläche mehr.

Welche Änderungen gibt es am Gehäuse der Xbox One S?

Zunächst einmal sticht natürlich die Farbe ins Auge: Die Xbox One S erstrahlt in hellem Weiß, das erste Modell war dagegen noch komplett schwarz. Der Synchronisierungs-Knopf für den Controller ist jetzt an der Vorderseite des Gehäuses, die »On«-Taste ist jetzt ein fühlbarer Knopf und keine Touchfläche mehr. Im Gehäuse steckt ein IR-Blaster, mit dem man auch andere Geräte im heimischen AV-Rack ein- und ausschalten kann. Außerdem gibt es keine glänzenden Oberflächen mehr und generell ist die Xbox One S ein ganzes Stückchen kleiner als die alte Xbox One - insgesamt ungefähr 40%.

Wird es die Xbox One S auch in Schwarz geben?

Zunächst wird ausschließlich das weiße Modell erhältlich sein, ein später erscheinendes schwarzes Modell halten wir aber für wahrscheinlich.

Gibt es ein externes Netzteil für die Xbox One S?

Nein, der dicke Netzteil-Klopper der Originalkonsole wurde entrümpelt, stattdessen gibt es bei der Xbox One ein intern verbautes Netzteil.

Wie ist die Lautstärke der Xbox One S?

Wir konnten die Lautstärke der Konsole noch nicht testen, vermuten aber, dass sie wegen des integrierten Netzteils etwas lauter ist als das Originalmodell. Erste Erfahrungsberichte besagen allerdings, dass die Konsole genauso leise ist wie das dickere Modell.

Verändern sich die Anschlüsse der Xbox One S?

Nur minimal. Der seitliche USB-Anschluss des Originalmodells wandert auf die Vorderseite. Die weiteren Anschlüsse sind:

  • 1x HDMI In
  • 1x HDMI Out
  • 2x USB
  • 1x IR-Verlängerung
  • 1x Optical Audio
  • 1x Strom (Euro)

Der neue Controller hat Bluetooth und gummierte Griffflächen.Der neue Controller hat Bluetooth und gummierte Griffflächen.

Wie schließe ich den Kinect-Sensor an die Xbox One S an?

Die Xbox One S hat keinen dedizierten Anschluss für Kinect. Wer den Sensor trotzdem an die Konsole anschließen möchte, braucht einen entsprechenden Adapter. Dieser liegt der Verpackung allerdings nicht bei und muss separat bei Microsoft bestellt werden. Dazu schickt ihr einfach die Seriennummer eures Sensors und eures alten Konsolenmodells an den Microsoft-Kundenservice. Wer plant, erst die Xbox One S und danach Kinect zu kaufen, muss den Adapter bezahlen.

Welche zusätzlichen Funktionen hat die Xbox One S?

Im Vergleich zur ursprünglichen Xbox One bekommt die Xbox One S ein paar zusätzliche Funktionen spendiert, für die 4K-Funktionalität ist allerdings ein Update nötig:

  • Streaming von 4K-Material wie z.B. Netflix (über die entsprechende App)
  • Abspielen von 4K-Blu-rays
  • HDR-Unterstützung

HDR bedeutet High Dynamic Range, das ist im Grunde eine Kontrasterweiterung. Dadurch werden in besonderes dunklen oder hellen Bildbereichen mehr Details sichtbar. Spiele wie Forza Horizon 3 oder Gears of War 4 werden die HDR-Funktion nutzen. Voraussetzung ist allerdings, dass euer 4K-Fernseher HDR-zertifiziert ist.

Mehr zum Thema:Das ist HDR und das bringt es

Habe ich bei Spielen einen grafischen Vorteil mit der Xbox One S?

Um diese Frage gibt es bisher noch Verwirrung. Einerseits behaupten einige Entwickler, das S-Modell habe eine verbesserte Leistung, Microsoft verneint dies aber. Bis auf die HDR-Funktion sollen alle Spiele auf dem S- und dem Originalmodell gleich aussehen und identisch gut laufen.

Welche Änderungen gibt es beim Controller der Xbox One S?

Der überarbeitete Controller hat nun kleine Noppen an den Rückseiten der Griffhörner für besseren Halt, die Funk-Reichweite wurde auf knapp 15 Meter erhöht und außerdem ist in der Steuerungseinheit nun Bluetooth eingebaut, das die einfache Verbindung mit einem PC ermöglicht. An der grundsätzlichen Knopf- und Stick-Anordnung ändert sich nichts.

Auch interessant: Xbox-Controller über Xbox Design Lab individualisierbar

Unboxing: Xbox One S - Wir packen die Slim-Konsole aus Unboxing: Xbox One S - Wir packen die Slim-Konsole aus


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...