XCOM - Ankündigung - 2K Marin arbeitet an Xbox 360-exklusivem Shooter

Die BioShock 2-Macher setzen den PC-Strategieklassiker als FPS für Xbox 360 und den PC um. Erster Screenshot gibt Hinweis auf 60er Jahre-Szenario.

von Daniel Feith,
14.04.2010 10:25 Uhr

Spekulationen dass die BioShock-Macher von Irrational Games an einer Neuauflage des PC-Strategieklassikers X-Com arbeiten, gab es schon lange. Take-Two gab nun bekannt, dass tatsächlich ein gleichnamiges Spiel in Arbeit ist, allerdings beim 2K Marin, dem Entwickler von BioShock 2.

XCOM, so die neue Schreibweise, wird kein Strategiespiel wie die PC-Vorgänger sondern ein reinrassiger First-Person-Shooter und erscheint exklusiv für die Xbox 360 und den PC.

In der X-Com-, vormals UFO-Reihe auf dem PC wehrt ihr in einem Mix aus Wirtschaftssimulation, Forschung und rundenbasierten Taktikkämpfen eine außerirdische Invasion ab. Die Strategieelemente dürften bei XCOM weitestgehend wegfallen. Immerhin soll laut Pressemeldung »der strategische Kern mit einer spannenden Geschichte zu einer einzigartiger Shooter-Erfahrung« kombiniert werden.

Das Artwork auf der offiziellen XCOM-Webseite und der erste Screenshot deuten auf ein Szenario in den 50er- oder 60er-Jahren, vergleichbar mit der Destroy All Humans-Serie. Die Pressemitteilung verrät, dass der Spieler in die Haut eines FBI-Agenten schlüpft, der »die wachsende Bedrohung identifizieren und eliminieren« soll.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.