XCOM - Großer Umbruch? - Angeblich massive Änderungen beim Ego-Shooter

Schenkt man einem aktuellen Gerücht Glauben, hat es bei der Entwicklung des Ego-Shooters XCOM vor kurzem einige markante Änderungen gegeben.

von Andre Linken,
16.02.2011 16:50 Uhr

Was tut sich da bei dem Team von 2K Marin? Wie superannuation per Twitter mitgeteilt hat, habe es bei der Entwicklung des Ego-Shooters XCOM im vergangenen Jahre einige massive Änderungen gegeben. Konkrete Details bezüglich dieser Änderungen wurden dabei jedoch nicht genannt.

»Es gibt das Gerücht, dass XCOM einige große Änderungen seit seiner Ankündigung durchgemacht hat.«

Weichen die Entwickler etwa von den ursprünglichen Plänen ab und geben dem Drängen der Serien-Fans nach? Diese hatten kurz nach der Ankündigung vermehrt ihren Unmut darüber geäußert, dass XCOM ein Ego-Shooter wird, obwohl die Serie ihre Wurzeln im Genre der Strategiespiele hat. Der Publisher 2K Games hatte jedoch versichert, dass die Wiederbelebung der Marke im Shooter-Format eine gute Idee sei.

» Die Preview von XCOM lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...