Xenoblade Chronicles X - 30 Mal mehr Quests als der Vorgänger

Der Entwickler Monolith Soft gibt bekannt, dass im Action-Rollenspiel Xenoblade Chronicles X 30 Mal mehr Nebenquests enthalten sind als im Vorgänger. Außerdem wird es zahlreiche DLCs geben.

von Andre Linken,
29.04.2015 11:37 Uhr

Xenoblade Chronicles X bietet laut dem Entwickler Monolith Soft zirka 30 Mal mehr Nebenquests als der Vorgänger.Xenoblade Chronicles X bietet laut dem Entwickler Monolith Soft zirka 30 Mal mehr Nebenquests als der Vorgänger.

Das Action-Rollenspiel Xenoblade Chronicles X enthält zirka 30 Mal mehr Nebenquests als der geistige Vorgänger Xenoblade Chronicles auf der Wii. Dies haben einige der Mitarbeiter von Monolith Soft jetzt im Rahmen einer großen Frage-und-Antwort-Runde bestätigt.

Demnach sei die Hauptstory von Xenoblade Chronicles X im direkten Vergleich zwar wohl etwas kürzer. Allerdings habe man das Quest-Design an die Open-World-Mechanik angepasst, so dass die Aufgaben etwas mehr Tiefgang aufweisen. Zudem ist nach Angaben der Entwickler die Spielzeit auch deutlich länger.

"Es unterscheidet sich stark von Xenoblade Chronicles. Bezogen auf die Spielzeit glaube ich, dass die Spieler es fünf Mal länger genießen können, wenn sie versuchen, alles abzuschließen."

Mehr: Die Preview von Xenoblade Chronicles X auf GamePro.de

In Japan kam Xenoblade Chronicles X am 29. April 2015 auf den Markt. In Europa soll das Spiel im späteren Verlauf des Jahres erscheinen, ein konkreter Release-Termin steht allerdings bisher noch nicht fest.

Xenoblade Chronicles X - Ingame-Trailer mit fantastischen Landschafts-Panoramen 2:37 Xenoblade Chronicles X - Ingame-Trailer mit fantastischen Landschafts-Panoramen

Xenoblade Chronicles X - Screenshots ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.