Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Xiaolin Showdown im Test

von Redaktion GamePro,
12.06.2007 13:23 Uhr

Shen Gong Wu findet ihr auf keiner China-Speisekarte, doch im Prügelspiel Xiaolin Showdown spielt dieses Artefakt eine wichtige Rolle. Denn der schärfste Widersacher der Xiaolin-Krieger, Jack Spicer, will die Weltherrschaft mit Hilfe des Shen Gong Wu an sich reißen. Ihr beschützt das edle Teil mit einem von vier Kung-Fu-Fightern, die mit ihren Faustschlägen, Kicks und Special Moves Gegner platt machen. Nahezu jedes Objekt in den Comic-Levels ist zerstörbar und birgt Chi- und Energietränke. Wenn ihr Chi-Items einsammelt, könnt ihr eure Gesundheit steigern und die vielseitigen Shen Gong Wu-Moves einsetzen. Auf Dauer bietet die Prügelei wenig Abwechslung. Auch die 3D-Perspektive wirkt bei größeren Schaukämpfen unübersichtlich. Im Mehrspieler-Modus eignet sich die Kung-Fu-Action besonders als Partyspiel.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.