Yakuza - Sega denkt über PS4-Remakes von Teil 2, 3, 4 & 5 nach

Wer eine PlayStation 4 besitzt und Fan der Yakuza-Reihe ist, hat womöglich bald einen Grund zur Freude. Sega denkt nämlich über PS4-Remakes bisheriger Yakuza-Ableger nach.

von Hannes Rossow,
01.08.2016 11:10 Uhr

Kommt die Yakuza-Reihe geschlossen auf die PS4?Kommt die Yakuza-Reihe geschlossen auf die PS4?

Falls ihr bislang noch keine Berührungspunkte mit der Yakuza-Reihe hattet, dann solltet ihr im August auf eure PS3 schauen, denn Yakuza 5 ist Teil des PlayStation Plus-Aufgebots. Auf der PS4 müsst ihr euch hingegen noch bis zum Januar gedulden, bis das Prequel Yakuza 0 endlich auch im Westen erscheint. Wann Yakuza 6 bei uns erscheint, steht hingegen noch in den Sternen.

Mehr:Yakuza 0 - Release-Termin für Europa steht endlich fest

Mit etwas Glück können wir uns aber bald über eine kleine Yakuza-Welle auf der PS4 freuen, denn Sega denkt darüber nach, Yakuza 2, Yakuza 3, Yakuza 4 und auch Yakuza 5 auf die PS4 zu bringen. Zumindest legt das ein Livestream nahe, in der Producer Toshihiro Nagoshi über den Erfolg von Yakuza: Kiwami sprach, dem Remake des ersten Yakuza-Teils für PS3 und PS4.

Die Neuauflage hat sich in Japan und Asien etwa eine halbe Million Mal verkauft und daher sind die Aussichten auf weitere Remakes natürlich rosig. Ob es die Remakes auch zu uns schaffen würden, ist unklar. Aber vermutlich muss sich Sega erst überlegen, ob sie den Aufwand wirklich in Kauf nehmen wollen. (via DualShockers)

Würdet ihr euch über PS4-Ports der Yakuza-Spiele freuen?

Alle 86 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...