Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Yu-Gi-Oh! GX Tag Force im Test

von Bernd Fischer,
11.06.2007 13:19 Uhr

Für die einen ist es ein Buch mit sieben Siegeln, für die anderen der Himmel auf Erden: Auch bei Yu-Gi-Oh! GX Tag Force dreht sich alles um die mega-populäre Kartensammelserie. Diesmal werdet ihr auf eine Schule geschickt, die euch auf den harten Kartenkampfalltag vorbereiten soll. So besucht ihr Klassen, in denen Gegner auf euch warten, die ihr im besten Fall mit euren gesammelten Schätzen von der Bildfläche putzt. Dabei dürft ihr euer Deck jedes Mal zusammenstellen, um eine ausgewogene Mischung aus Angriffs- und Verteidigungswerten zu haben. Allerdings ist der Story-Modus vernachlässigbar und viel zu träge inszeniert, um längerfristig vor die PSP zu fesseln. Fans der Serie soll das aber nicht stören. Die freuen sich, die Anime-Charaktere in Bewegung sehen zu dürfen. Alle anderen investieren lieber in Fahrkarten des öffentlichen Nahverkehrs – die kann man auch sammeln.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.