Zelda - Entwickler zeigt Ehrgeiz - Eiji Aonuma will Ocarina of Time übertreffen

Aonuma möchte solange Zelda-Titel mache, bis der N64-Klassiker in den Schatten gestellt wurde.

von Daniel Feith,
01.12.2008 12:35 Uhr

Mangelnden Ehrgeiz kann man Eiji Aonuma nicht vorwerfen. Aonuma, Director der Zelda-Entwicklung seit The Legend of Zelda: Ocarina of Time 1998, will sich auf dem Erfolg der Reihe nicht ausruhen. Ocarina of Time führt die Charts etwa bei Gamerankings.com als bestes Spiel aller Zeiten an - eine Platzierung die natürlich schwer zu toppen ist.

Zwar waren die folgenden Zelda-Titel allesamt hochgelobte Top-Seller, Aonuma ist jedoch nicht zufrieden, bis ein neues Zelda-Spiel Ocarina of Time übertroffen hat: "Ich bin glücklich darüber, dass ein Titel, an dem ich vor geraumer Zeit gearbeitet habe, bis heute so hoch gelobt wird. Allerdings bedeutet das auch, dass keines der nachfolgenden Zelda-Spiele [Ocarina of Time] in den Schatten stellen konnte."

Große Pläne. Solange Aonumas Talent aber "nur" noch reicht, Spiele mit der Qualität eines The Legend of Zelda: The Twilight Princess entwickelt, sind wir mehr als zufrieden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...