Zelda: Tri Force Heroes - Koop-Modus ist nur regional spielbar

Nintendo gibt bekannt, dass der kooperative Modus von The Legend of Zelda: Tri Force Heroes nur lokal spielbar sein wird. Außerdem gibt es ein neues Video mit Gameplay-Szenen zu sehen.

von Andre Linken,
05.10.2015 07:47 Uhr

The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Gameplay-Trailer mit Story-Details 5:21 The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Gameplay-Trailer mit Story-Details

Wer das Action-Adventure The Legend of Zelda: Tri Force Heroes gemeinsam mit anderen Spielern erleben möchte, ist dabei auf das eigene Land beziehungsweise die eigene Region begrenzt.

Wie Nintendo jetzt gegenüber dem Magazin PocketGamer bekannt gegeben hat, wird der kooperative Multiplayer-Modus regional begrenzt sein. Sprich: Spieler aus Europa können nur untereinander ins Abenteuer ziehen. Es ist hingegen nicht möglich, von Deutschland aus mit einem Freund aus den USA oder Japan zu spielen.

Zudem findet ihr ab sofort auf GamePro.de ein neues Video von The Legend of Zelda: Tri Force Heroes. Dieses zeigt euch einen Mix aus Gameplay-Szenen und Zwischensequenzen, bei dem es unter anderem auch einige Details zur Story des Spiels gibt.

Der Release von The Legend of Zelda: Tri Force Heroes ist derzeit für den 23. Oktober 2015 geplant.

The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...