Zombie Panic in Wonderland im Test - Test für WiiWare

Zombie-Alarm im Wunderland! In dem Moorhuhn-Klon Zombie Panic in Wonderland packt ihr die Wumme aus und befreit die bonbonbunte Fantasiewelt von der untoten Plage.

von Patrick Mittler,
09.04.2010 14:30 Uhr

Spätestens seit Tim Burtons Blockbuster kennt jedes Kind die Welt von "Alice im Wunderland". Den Entwicklern von Akaoni Games war dieses fantasievolle Szenario aber allem Anschein nach noch nicht abgedreht genug. In Zombie Panic in Wonderland lassen sie deshalb, wie der Name schon sagt, eine Horde Zombies auf das friedliche Wunderland los. Nun müsst ihr die Untoten endgültig unter die Erde bringen und das funktioniert wie eine klassische Arcade-Ballerei. Mit der Wiimote zielt und ballert ihr, per Nunchuck bewegt ihr euren Helden von links nach rechts und weicht so fiesen Zombieattacken aus. Jeder der schon einmal mit einem simplen Moorhuhn-Spiel in Berührung gekommen ist, kennt das Prinzip: Ihr schießt einfach alles am Bildschirm kaputt (inklusive der zerstörbaren Umgebung), bis kein Zombie mehr steht. Dank der bunten und kindlichen Optik wirkt das Geschehen aber nie brutal.

Der größte Pluspunkt von Zombie Panic in Wonderland ist der abgedrehte Humor. Neben gewöhnlichen Zombies wollen euch auch untote Sumoringer, Zombie-Ninjas, ja sogar Hühner an den Kragen. Der erste größere Endboss ist gar eine Mischung aus Fasan, Wolf und Pavian. Zusätzlich ist die abgedrehte fernöstliche Musik ein Ohrwurm von der unangenehmen Sorte: Nervt zwar, aber geht einfach nicht mehr aus dem Gehörgang. Dank der spaßigen Einlagen vergisst man schnell, dass Zombie Panic in Wonderland eigentlich recht simpel und eintönig gestrickt ist. Da aber auch ein zweiter Spieler mitmischen kann, ist die Zombie-Schießbude aber immer wieder für eine launige Partie zwischendurch sehr zu empfehlen.

Zombie Panic in Wonderland

Preis:

ca. 10 Euro (1000 Punkte)

Spieler:

1 bis 2

HD optimiert:

nein

Speicherplatz:

126 Blöcke

Entwickler:

Akaoni Studios

Hersteller:

Nintendo

USK:

ab 12 Jahren

Wertung:

* * * *


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.