Zune HD - Spieletauglich - Microsofts Schritt in den Handheld-Markt

Erste Spiele angekündigt: Project Gotham Racing: Ferrari Edition, Audiosurf Tilt und Vans SK8: Pool Edition

von Daniel Feith,
16.09.2009 13:13 Uhr

Microsofts neuer mobiler MP3-Player Zune HD will dem iPod Touch auch im Spielegeschäft Konkurrenz machen. Seit gestern ist das Gerät in den USA auf dem Markt. Der Zune HD ist in zwei Varianten erhältlich: mit 16 GB Speicherplatz für 219,99 US-Doller, mit 32 GB für 289,99 US-Dollar.

Wie der iPod touch bietet der Zune HD einen Touchscreen, sowie die Möglichkeit auf dem Gerät gespeicherte Videos auf einem Fernseher auszugeben - dies sogar in einer Auflösung von 720p. Ebenfalls in die Software integriert: ein Radio und ein mobiler Web-Browser.

Auch mobiles Spielen ist mit dem Zune HD möglich. Erste Werbevideos zeigen Szenen aus Project Gotham Racing: Ferrari Challenge. Neben PGR sind die Titel Audiosurf Tilt - eine Variante des auf PCs beliebten Rhythmusspiels - und das Skatespiel Vans SK8: Pool Edition bestätigt.

Spiele für den Zune HD sollen mittels einer iTunes-Appstore ähnlichen Downloadplattform vertrieben werden, mit dem Unterschied, dass Microsoft den Service stärker kontrollieren will als Apple. Mit einer App- und Spieleflut wie bei iTunes ist also erst einmal nicht zu rechnen.

Spielefans können sich den Zune HD mit Spielemotiven verzieren lassen (siehe Bild). Motive zu BioShock, Left 4 Dead, Halo und viele mehr sind auf der Bestellseite verfügbar.

Wir halten Microsofts Schritt für logisch aber unausgegoren. Wenn Microsoft den Zune als Spieleplattform ernsthaft vertreiben will, sollte das Spieleangebot zum Start hochwertiger und vor allem zahlreicher sein. Wir sind gespannt was sich bis zum geplanten Start des Downloadservice Ende des Jahres noch tut. Ein geplanter Europa-Termin des Zune HD steht indes noch aus.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.