Forum
 

Seite 174 von 179 ErsteErste ... 74 124 164 172 173 174 175 176 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.461 bis 3.480 von 3564
  1. #3461
    Registriert seit
    13.10.2012
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    679

    Standard

    Im Urlaub meine PSP und einen GB Pocket dabei gehabt.

    Auf der PSP habe ich Parasite Eve - 3rd Birthday durchgespielt.

    Positiv:
    - Das Gameplay hat mir wahnsinnig Spaß gemacht. Das Ballern auf die Gegner, das eintauchen in selbige um sie explodieren zu lassen - das spielte sich alles so flott und präzise. Echt gut. Bin da in einen schönen Flow reingekommen.

    - Grafik. Ziemlicher Hammer. Bisher das schönste Spiel, welches ich auf der PSP gespielt habe

    - Massig Zwichensequenzen. Schön anzusehen aber am Ende fast ein wenig zu viel des Guten und damit komme ich auch zum

    Negativen:

    - die Story. Kein Bock mehr auf diesen japanischen Quatsch. Ich hab nix verstanden. Überall Zeitsprünge und diese große Theatralik. Fürchterlich.

    Ansonsten gab es bei meiner Freundin und mir noch Pang auf dem GameBoy.
    Im zweiten Anlauf hat es mir besser gefallen. ( ich war zunächst ein wenig enttäuscht von der Umsetzung, weil ich so verwöhnt von des SNES und der PS1 Version bin )
    Für die Kleine 15 min. Runde zwischendurch war es dann doch ganz gut. Auch wenn es nicht so gut flutscht wie die anderen Versionen.

    btw: Wir haben zuletzt den neuesten Pang-Ableger für die PS4 gespielt ( Pang Adventures ) Auch ein sehr schönes Spiel!

    Etwas aus der Reihe aber dennoch erwähnenswert war Boss Dungeon Eines meiner Wichtelgeschenke von SlimJimmy zum letzten Weihnachtsfest.
    Kein Videospiel, sondern ein an die guten alten 8-bit/16-bit Dungeon-Rollenspiele angelegtes Kartenspiel.
    Von der Aufmachung her sehr schöne Pixel Optik und netter Humor in der Beschreibung der Charaktere.
    Jeder Spieler baut als "Boss Monster" mittels der Karten einen Dungeon ( jede Karte bildet einen bestimmen Fallenraum ) und muss versuchen diesen gegen Helden (ebenfalls Karten ) zu verteidigen. Wer die meisten Helden durch Fallen und Zaubersprüche und Effekte in seinem Dungeon um die Ecke bringt hat gewonnen.
    Wir haben es einige Abende abends auf der Terrasse im Urlaub gespielt.
    Wir hatten ziemliche Mühe das Spiel zu verstehen, es gibt doch sehr viele Regeln und viele Auslegungsmöglichkeiten der selbigen.
    Am Ende hatten wir aber doch ein Menge Spaß.

    Vielen Dank für das Spiel!
    DOOMSTONERSLUDGE

  2. #3462
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von djtobsen Beitrag anzeigen
    Etwas aus der Reihe aber dennoch erwähnenswert war Boss Dungeon Eines meiner Wichtelgeschenke von SlimJimmy zum letzten Weihnachtsfest.
    Kein Videospiel, sondern ein an die guten alten 8-bit/16-bit Dungeon-Rollenspiele angelegtes Kartenspiel.
    [...]
    Wir hatten ziemliche Mühe das Spiel zu verstehen, es gibt doch sehr viele Regeln und viele Auslegungsmöglichkeiten der selbigen.
    Am Ende hatten wir aber doch ein Menge Spaß.

    Vielen Dank für das Spiel!
    Nichts zu danken! Finde es selbst richtig klasse und es bringt mich jedes Mal wieder zum schmunzeln. Leider kann meine Freundin selbst nicht allzu viel damit anfangen. Die Regeln an sich sind eigentlich recht simpel. Schade finde ich, dass man kaum Zauber nachziehen kann und in vielen Fällen jeder lediglich für sich selbst baut ohne auf den anderen einwirken zu können, gerade wenn man nur zu zweit spielt. Dies soll sich mit den Erweiterungen jedoch deutlich verbessern, die ich jedoch nicht besitze.

    Zum Thema selbst, da ich unbedingt "Metroid" (NES) durchspielen möchte, habe ich mir online Karten dazu angeschaut und festgestellt, dass es doch gar nicht so verworren ist. Im Nachgang dann also Brinstar erkundet und ausgestattet mit dem Morph Ball, den Bomben, den Long und Ice Beam, je drei Energie- und Raketentanks, sowie den Varia Suit nun unterwegs zu Kraids Versteck.

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  3. #3463

    Standard

    Soeben noch Alien Soldier beendet. Ich bin sehr froh darüber, dass ich das Spiel als Kind nicht hatte. Bosskämpfe sind zwar wie in anderen Treasure Games schön inszeniert, aber ein Spiel, dass nur aus Bosskämpfen besteht ist einfach nix für mich. Das Spiel wird vermutlich nun im Regal landen und nie wieder hervorgeholt.

  4. #3464
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von DarkDeftOne Beitrag anzeigen
    Das Spiel wird vermutlich nun im Regal landen und nie wieder hervorgeholt.
    Taugt das auch nichs, wenn man abends mal Lust auf eine halbe Stunde Action-Feuerwerk hat?

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  5. #3465

    Standard

    Zitat Zitat von SlimJimmy Beitrag anzeigen
    Taugt das auch nichs, wenn man abends mal Lust auf eine halbe Stunde Action-Feuerwerk hat?
    Wenn du wirklich Lust hast auf ein Spiel, dass nur aus Bosskämpfen besteht, dann wohl schon. Du erhältst auch nach jedem Level ein Passwort um da weiterzumachen, wenn man dann möchte. Ich selbst hab einfach die Quicksave-Funktion des Retron verwendet.

    Ich persönlich finde halt auch das Grössenverhältnis schlecht gewählt. Da bin ich mich von Dynamite Headdy einfach besseres gewöhnt (klar ist mehr Jump n Run als Alien Soldier, aber da hat für mich mehr gestimmt). Vor allem ist Dynamite Headdy ebenfalls knackig schwer und ist um einiges günstiger.

    Der Kollege leiht mir auch bald mal noch Silhouette Mirage aus. Von dem Spiel erwarte ich eigentlich ziemlich viel. Ist zwar das unbekannteste Treasure Game, aber denke, das Spiel hat sehr viel Potenzial.

  6. #3466
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von DarkDeftOne Beitrag anzeigen
    Wenn du wirklich Lust hast auf ein Spiel, dass nur aus Bosskämpfen besteht, dann wohl schon. Du erhältst auch nach jedem Level ein Passwort um da weiterzumachen, wenn man dann möchte. Ich selbst hab einfach die Quicksave-Funktion des Retron verwendet.
    Hin und wieder steht mir der Sinn nach genau solchen Spielen. Jedoch muss man bei "Alien Soldier" ja schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  7. #3467

    Standard

    Zitat Zitat von SlimJimmy Beitrag anzeigen
    Hin und wieder steht mir der Sinn nach genau solchen Spielen. Jedoch muss man bei "Alien Soldier" ja schon etwas tiefer in die Tasche greifen.
    Jup, und eben deswegen würd ich das Spiel schon meiden. Kauf dir für das Geld besser Dynamite Headdy, Gunstar Heroes und Ikaruga. Da hast du definitiv mehr davon. Ich hab es mir ja vor ein paar Monaten in einem Spielebundle noch geholt, daher kann ich noch so knapp damit leben wie viel ich dafür ausgegeben habe, aber nun 300 Euro dafür hinzublättern ist übertrieben.

  8. #3468
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von DarkDeftOne Beitrag anzeigen
    Ich hab es mir ja vor ein paar Monaten in einem Spielebundle noch geholt, daher kann ich noch so knapp damit leben wie viel ich dafür ausgegeben habe, aber nun 300 Euro dafür hinzublättern ist übertrieben.
    Das Spiel gab es ja auch für die Virtual Console der Wii, vielleicht schlag ich da mal zu und das reicht dann auch.

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  9. #3469

    Standard

    Zitat Zitat von SlimJimmy Beitrag anzeigen
    Das Spiel gab es ja auch für die Virtual Console der Wii, vielleicht schlag ich da mal zu und das reicht dann auch.
    Definitiv die bessere Idee. Wenn ein Spiel sein Preis Wert ist, schreib ich das schon. Aber Alien Soldier kann ich leider nicht empfehlen für den gehandelten Preis. Gibt ja auch durchaus Spiele bei denen man die Preise nachvollziehen kann.

  10. #3470
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Soeben in "Metroid" (NES) Kraids Versteck durchsucht und ihn selbst geschlagen. Bin nun wieder auf dem Rückweg nach Brinstar. Dafür muss ich einen länglichen Gang hinauf, eine Reihe von Blöcken über mir zerstören und rechtzeitig hochspringen ehe diese wieder auftauchen. Verpasst man den Absprung geht es wieder ganz nach unten... Dieses Spiel ist wahrlich eine Hassliebe...

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  11. #3471
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Es ging mit "Metroid" (NES) weiter. Habe Norfair erkundet und bin nun, ausgerüstet mit den High Jump Boots, dem Screw Attack, dem Wave Beam, sowie weiteren Energie- und Raketentanks, unterwegs in Ridleys Versteck. Das Gebiet gefiel mir von der Aufmachung und insbesondere Atmosphäre richtig gut.

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  12. #3472
    Registriert seit
    31.08.2002
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.538

    Standard

    Zeichnest du dir eigentlich nebenbei ne Karte? MEtroid hatte ja noch keine Automap. Da kann man sich gerne mal verlaufen.
    Beim Zeitschriften lesen tu ich unheimlich gern kacken.

  13. #3473
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von [PGO] Beitrag anzeigen
    Zeichnest du dir eigentlich nebenbei ne Karte? MEtroid hatte ja noch keine Automap. Da kann man sich gerne mal verlaufen.
    Muss gestehen, dass ich mit Karten aus dem Netz spiele und dementsprechend vorher meine Wege plane. An sich sind die Gebiete ja recht einfach aufgebaut, wenn man diese so vor sich hat. Jedoch machte mir gerade zu Beginn Samus' Schwäche gegenüber den Gegnern zu schaffen und nach wie vor sind die Sprungpassagen mein größter Feind. Wie gesagt, "Metroid" ist eine wahre Hassliebe.

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  14. #3474
    Registriert seit
    31.08.2002
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.538

    Standard

    Cheater! Der Reiz von Metroidvanias liegt ja darin, die Karte selbst aufzudecken und alles zu entdecken.
    Beim Zeitschriften lesen tu ich unheimlich gern kacken.

  15. #3475
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von [PGO] Beitrag anzeigen
    Cheater! Der Reiz von Metroidvanias liegt ja darin, die Karte selbst aufzudecken und alles zu entdecken.
    Warum? Meinem "Super Metroid" lag auch ein Spieleberater bei

    Nein, im Ernst, "Metroid" ist mir von der Spielmechanik her leider etwas zu... störisch, so dass ich beinah zu Beginn gleich die Lust an dem Spiel verloren habe. Noch dazu wusste ich anfangs überhaupt nicht wo ich hin und was ich machen sollte. Mittlerweile bin ich jedoch gut drin. Schaue mir einmal grob das nächste Gebiet auf der Karte an und ziehe dann los. Versteckte Wege und dergleichen erkunde ich immer noch selbst oder lasse einfach die Atmospäre auf mich wirken. Wenn nicht gerade wieder so eine dämliche Sprungpassage meinen Weg kreuzt...

    Davon ab will ich aber auch gar nicht alles sammeln, sondern diesen Klassiker endlich einmal durchgespielt haben
    Geändert von SlimJimmy (29.06.2017 um 12:08 Uhr)

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  16. #3476
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Die Tage hatte ich mir "Alien Crush" (TG16) per Virtual Console auf meine Wii U geladen. Anfangs war ich etwas enttäuscht, da es nur einen Tisch, die Wahl zwischen zwei Geschwindigkeitsstufen und zwei Musikstücken gibt. Aber ich muss sagen, der Tisch gefällt mir von Mal zu Mal besser. Er ist einfach unheimlich lebendig. Überall bewegt sich und lebt etwas. Dazu gibt es auch noch Bonusrunden auf gesonderten Extratischen. Macht Spaß!

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  17. #3477

    Standard

    Habe gestern mal in Sanitarium, welches ich über Steam erworben habe, reingeschaut und das erste Kapitel beendet. Ist ein Horror-/Psycho-Thriller-Point and Click-Adventure, das in einer Irrenanstalt spielt. Die deutsche Synchro ist zwar nicht die beste, aber der Ersteindruck ist positiv.
    Spiele zurzeit: Yakuza Zero (PS4), Rocket League (PS4)

  18. #3478
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von TheThunderGod Beitrag anzeigen
    Habe gestern mal in Sanitarium, welches ich über Steam erworben habe, reingeschaut und das erste Kapitel beendet.
    Das kenn ich lediglich von den damaligen Berichten und wollte es immer spielen. Danke, dass es mir wieder in Erinnerung gerufen hast!

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

  19. #3479

    Standard

    Gestern mal noch Sengoku auf der Switch gespielt. Ist ganz gemütlich in dem Wetter bisschen draussen zu sitzen und ein gutes Neo Geo-Spiel zu zocken. Hab es zumindest bis in Stage 3 geschafft und wird aufjedenfall noch beendet.

  20. #3480
    Registriert seit
    25.01.2003
    Ort
    Leverkusen (NRW)
    Beiträge
    8.198

    Standard

    Zitat Zitat von DarkDeftOne Beitrag anzeigen
    Ist ganz gemütlich in dem Wetter bisschen draussen zu sitzen und ein gutes Neo Geo-Spiel zu zocken.
    Ja, mit Neo Geo-Spielen wird man ja auf der Switch ziemlich gut versorgt

    Only One Thing Counts...
    HighscoreS
    Gaming Since 1990

    Sammlung

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten