Forum
 

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 145
  1. #41
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    28.472

    Standard

    Da hat er schon recht, Punk.
    I am lightning.
    The rain transformed




    Hier findet Ihr mich online:
    3DS-Freundescode: 2406-5707-2863 Xbox-Live: GAM3PROFF
    Twitter: @GAMEPROFF
    Facebook: Bitte per PN erfragen

  2. #42
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    15.676

    Standard

    Könnte man ja fast schon als Beleidigung auffassen, je nach politischer Sichtweise.
    Aber einfach nur groß. Muss ich mir irgendwie für die nächste Wahl merken.

  3. #43
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.539
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    @docmoody: Das iss ja gerade der Knackpunk bzw. auf dem Standpunk bin ich auch.

    Wieviele geile Punks sich bilden lassen, wenn man bei Wörtern mit "punkt" am Ende das t weglässt!
    Wendepunk (aus'm Osten)
    Ausbildungsschwerpunk
    Doppelpunk
    Checkpunk
    Tagesordnungspunk


    Ähem...ja, ansonsten hab' ich nix zum Thema beizutragen sorry.

  4. #44
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.121

    Standard

    Zitat Zitat von Der Marc Beitrag anzeigen
    Stünde das auf der Packung, würde ich's kaufen.
    ich kann's mit ne Kugi draufschreiben, kein Problem.. (gar von "ninbo" signiert...), wenn nur das nötig ist, damit Du den besten und frischesten Stealth Game dieser Gen spielen würdest resp. nicht verpassen würdest..

    (aber selbst, wenn man das Game holt und spielt, kann man's "verpassen", wenn man zB. zu wenig weit durchhält oder es "falsch" spielt....)

    imo weil's ne Stealth Game ist, dirket auf sehr schwer spielen + keine Tote + kein Alarm.. (ua. man wird so gezwungen die Stealthpotenzial und Spielmechaniken schnell auszuschöpfen)

    es gibt nicht viele (Stealth) Games, die sich lohnen, von Anfang an bis zur Schluss mit "keine Tote + kein Alarm" zu spielen, und Disonored ist ganz sicher so eins..

    (ua. weil man eben überall/jederzeit speichern kann, ist's nicht frustig und man kann viel "experimentieren"..)

    und wenn man mal im Game drin ist, wiederholt man gar ne ganz Kapitel gerne wieder.. (und entdectk neue Sachen, lernt noch effektiver zu sein oder sonst was...)

    Disonored sollte

    A) von kein Action Adventure Fan verpasst werden
    B) von kein Stealth Fan verpasst werden
    C) sollte auf "kein Alarm" + keine Tote" gespielt werden
    (um das coole/frische "Beamen + Stealth" Gamepaly vollends auszuschöpfen... und es passt besser zu Atmos .... und bietet glaub die beste Ending..)
    D) und da man eh auf 100% Stealth spielt, kann man gleich auf sehr schwer spielen
    (die "Wahrnehumg" und glaub "Verhalten" der Gegner sind etwas spanendener..., ansonsten wirds noch "zu einfach" und man verpasst keine der (tiefe) Stealth Gameplay Mechaniken..., eben weil man immer speichern kann, ist 's auf sehr schwer nicht "schwer" sondnern nur spannend)
    E) mind. den "Oberaufseher Cambel" überstehen (nicht vorher abbrechen oder die Schwierigkeitstuffe ändern), und unbedingt "Teleport 2" und "Visor 2" am Anfang pushen... (... später "Zeitverlangsamen Stuffe 2", erst ab ca. Kapitel 6 resp. Mission 4... ...und vorher ev. ein wenig "Schnelligkeit/Beweglichkeit"...)...

    wenn man C-E durchält, wird man sicher checken, wieso das Game so geil ist.. (ev. gar vor Oberaufsehen Cambel...) und es den "besten/modernsten" Stealth Game dieser Gen bezeichen...

    Dishonored hat GOTY immerhin (verdient) ein paar mal bereits gewohnen... (zum Glück, hatte ein Teil der Presse Dishonored's Gameplay annerkannt/gecheckt....,.... Gampro.de hat's nicht mal 85% vergeben...., kein Wunder, sind ja Shooter Fans, deshalb hat wohl Deus Ex 90% bekommen)

    Edge GOTY
    Forbes GOTY
    M! Games GOTY

    immerhin.. (nebst noch ein paar "Action-Adventure" of the year Gewinne... und es hat noch ein paar ausstehend GOTY Winner, ua. AIAS....)

    aber Dishonored hat dieses Jahr auch starkter Konkurenz: BL2, FC3, Jounrey, ME3, TWD, X-Com ect...., alle die auch GOTY gewonnen haben.. (.ich werde glaub Journey irgendwann nachholen....), aber als Action-Adventure oder Stealth Fan, sollte man Dishonored imo nicht verpasssen (und eben mit "0 Alarm + 0 Tote" spielen..)

    hat es sicher weitere User hier, die das "Stealth + Beamen" geil empfanden, während man (möglichst) auf 0 Tote & 0 Alarm spielten... und es (ev.) "best Stealth Game up to date" nennen würden... oder GOTY...
    Geändert von ninboxstation (14.01.2013 um 18:06 Uhr) Grund: ...

  5. #45
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    15.676

    Standard

    Zitat Zitat von Der Marc Beitrag anzeigen
    @docmoody: Das iss ja gerade der Knackpunk bzw. auf dem Standpunk bin ich auch.

    Wieviele geile Punks sich bilden lassen, wenn man bei Wörtern mit "punkt" am Ende das t weglässt!
    Wendepunk (aus'm Osten)
    Ausbildungsschwerpunk
    Doppelpunk
    Checkpunk
    Tagesordnungspunk


    Ähem...ja, ansonsten hab' ich nix zum Thema beizutragen sorry.

    Du hast noch den Aussichtspunk und das Punkkonto vergessen.

    Aber jetzt Schluss mit dem schlimmen Offtopic!

    @nixbox: In den letzten Posts wurde nicht die Empfehlung "Dishonored" angezweifelt. Ich persönlich schätze das Spiel auch sehr. Es ging mehr darum, dass durch das Vergessen des Buchstaben "T" eine lustige Bedeutung in deiner Empfehlung entstanden ist.

    Ansonsten: Mittlerweile sollte jeder begriffen haben, wie sehr du das Spiel magst. Und diejenigen, die jetzt nicht bekehrt sind, werden es wohl auch nie tun. Lass sie bitte in ihrer Ignoranz () sterben, denn noch ein Bekehrversuch deinerseits würde nichts bringen.
    Geändert von docmoody (14.01.2013 um 17:29 Uhr)

  6. #46
    Registriert seit
    11.01.2003
    Ort
    Idlewild
    Beiträge
    12.586

    Standard

    In jedem Thread derselbe Schwachsinn, ey. Jetzt gibt's sogar schon eine Punk(t)-Liste () von A-E wie man das Spiel zu spielen hat, um zu "checken" wie gut es eigentlich ist.
    hör' zu, du spatz
    ich mach' mit skill 'ne mille
    du lachst
    kriegst die axt
    ritzt - zack
    sie macht kille-kille
    du lachst nicht.

  7. #47
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    5.121

    Standard

    Zitat Zitat von docmoody Beitrag anzeigen
    @nixbox: In den letzten Posts wurde nicht die Empfehlung "Dishonored" angezweifelt. Ich persönlich schätze das Spiel auch sehr. Es ging mehr darum, dass durch das Vergessen des Buchstaben "T" eine lustige Bedeutung in deiner Empfehlung entstanden ist.

    Ansonsten: Mittlerweile sollte jeder begriffen haben, wie sehr du das Spiel magst. Und diejenigen, die jetzt nicht bekehrt sind, werden es wohl auch nie tun. Lass sie bitte in ihrer Ignoranz () sterben, denn noch ein Bekehrversuch deinerseits würde nichts bringen.
    ich hoffe, wenigsten, die, die das Game bereits haben, es aber nicht so cool fanden

    resp. deshalb wahrscheinlich auch nicht so weit gespielt hatten.., es nicht aufgeben....

    gerade der Anfang ist mitreisend, aber dannach resp. vor Campbell, erwartet man wie was anders vom Game.. (nach dem Tutorial Part erwartet man ev. mehr "Openworld Feeling" oder ne allg. "atmosphärischer Standard Stealth" Feeling,.... , der "Standard Stealth" Feeling war in Deus Ex zt "stimmiger"..)

    und die Beamen und Stealth Gameplay entfaltet sich erst ca. mit Campbell ....

    resp. nach dem Tutorial fängt das Game langsam an, aber es ist weder so cool wie andere (openworld) Top Bethesada Games, noch hat es so ne stimmige oder besonserede Stealth Gameplay (ua. eben wie der stimmige Deus Ex..).. da es einige enttäuschen kann (wie es mich zunächst wie enttäuschte)....... wiederhole mich zt. weil man mich nicht immer auf anhieb versteht...

    aber selbst wenn man's genug weit spielt, wer sich da nur "durchfightet/ballert", wird Dishonored wahrscheinlich auch nicht wie was besonsders empfinden.... (für ne zweite Durchlauf auf 100&% Stealth würde sich da lohnen...)
    Geändert von ninboxstation (14.01.2013 um 17:52 Uhr)

  8. #48

    Standard

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    KI ist gut, ihr Verhalten und Wahrnehmung ist gut (zumind auf sehr schwer) so wie ihre "Laufrouten"
    Absolut lächerlich, wie man manchmal durch Säulen und Zäune gesehen wird, obwohl man den gegnerischen Soldaten überhaupt nicht erkennen kann.

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    und was neu ist resp. nicht so viel Beachtung in anderen Stealth Games,: ist nicht nur ihr "Körperrichtung" wo si hingucken ist von Bedeutung, sondern auch ihr "Kopfrichtung".. (zB Wächte läuft nach rechts, guckt mit dem Kopf aber wegen ein Geräusch oder sonst was nach links unten..., so dass man obwohl der Wächter rechts läuft, man rechts an ihm vorbei kann....)
    Absolut lächerlich, wie sie einfach ihre Route weiter laufen und dabei ihren Kopf verrenken. Eine Evolution im Stealth-Genre!!! (das machen die Wachen in Oblivion auch... )

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    aber ich kann mir schon vorstellen, wenn man mit dem Visior X-Ray Blick spielt, dass es auf Normal zu einfach wird.. (ohne den Visior X-Ray Blick, ist's beinahe unmöglich auf sehr schwer 100% Stealth zu spielen..)
    Und nebenbei bemerkt stinklangweilig. Und absolut lächerlich.

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    die Stealth und Beamen Mechaniken, wenn man wirlch 100% STealth spielen will, ist ne en andere Liga als Spliter Cell oder andere Stealth GAmes... (ua. auf sehr schwer..., da man eh ohne Alarm und ohne Deaths spielen will.)
    Meinst du von der Schwierigkeit oder der Qualität her? Naja, ist ist eh einerlei. Das Spiel ist in einer anderen Liga, da hast du recht. Nämlich geschätzt 5 Ligen drunter.

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    und im Gegengsatz zu anderen Stealth Games, kann man jederzeit/überall speichern, dass nimmte jegliche Frust weg und viel Raum zu exeperimentieren... , was auch nötig ist.., und man viel mehr mach als bei anderen Stealth Games...
    Ich nehme mal an, das ist ein Minuspunkt für dich, oder? Nimmt doch ziemlich die Spannung... und wie du selbst zugibst auch die Herausforderung. Jedenfalls ziehe ich gut gesetzte Kontrollpunkte der Möglichkeit "jederzeit" Speichern zu können vor.

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    und was ist an die Steurung schwammig??...die Gameplay ist "unausgereift"??. wie weit hast Du Dishonored überhaupt gespielt?? wie hast Du's gesepielt?? Stealth oder Action oder mal so mal so?? auf Normal?...)
    Schwammig in dem Sinn, dass das Spiel nur mit Verzögerung auf deine Eingaben reagiert; dass es keine vernünftigen Empfindlichkeits- und Beschleunigungseinstellungen für das Zielen mit dem rechten Stick gibt. Außerdem hat man den rechten Trigger mit dem Schwert belegt (welches man nie braucht, wenn man den lieben Stealth-Attano spielt) und dann schlauerweise SÄMTLICHE übrigen Fähigkeiten auf den linken Trigger ausgelagert. Da müssen sie wirklich lang dran getüftelt haben, um auf so eine schwachsinnige Controllerkonfiguration zu kommen.

    Ja, das Gameplay ist unausgereift. Ich komm mir beim Schleichen vor, wie in Oblivion... nicht wie in einem dedizierten Schleichspiel. Ich hab Dishonored bis zum Ende gespielt (das ziemlich mies war, kleine Anmerkung). Far Cry 1 war ein wesentlich besseres Stealth-Spiel.

    Ich bin in den ersten Stunden nur rumgeschlichen, bis es mir zu langweilig wurde. Dann hab ich mich etwas abgewechselt, je nachdem, wozu ich gerade Lust hatte.

    Schwierigkeit: Schwer, und zwar von der ersten Minute weg.
    ____
    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    Darksiders 2 dagegen, ist ne Zelda + PoP Hybrid mit ne Prise Metroid Prim... und ne Grafik Look wie Soul Reaver...., resp. alles schon mal gesehen, viel zu einfach, aber sehr hübsch und stimmig.. (wer Zelda & Co. verpasst hatte, wird DS2 womöglich lieben... oder wer Zelda & Co. (blind) liebt, wird sich ev. sofort warm finden in DS2....)
    Ich liebe Zelda blind und ich kann mit Darksiders nichts anfangen. Ich hab dem ersten Teil eine Chance gegeben, aber nee. Das ist zwar eine nette Hommage, aber wenn ich ein gutes Spiel im Stile von Zelda spielen will, dann hol ich mir lieber das Original.
    Bananenbrot@TrueAchievements


    3DS Freundescode: 4339 - 2489 - 7682
    WiiU: Bananenbrot

  9. #49
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    NRW, nahe Köln
    Beiträge
    5.218

    Standard

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    gerade der Anfang ist mitreisend
    Is auch sowas wie der Punk, ein Anfang, der bis zum Ende mit euch auf Reisen geht


    Zitat Zitat von Eric Draven (The Crow)
    Mutter ist das Wort für Gott in den Herzen und auf den Lippen aller Kinder dieser Welt. Deine Tochter irrt nachts durch die Straßen und sucht Dich.
    Zitat Zitat von Eric Draven (The Crow)
    Es kann ja nicht immer regnen.

  10. #50

    Standard

    Zitat Zitat von Bananenbrot Beitrag anzeigen
    Das ist Unsinn. Ich verschlinge Spiele wie Splinter Cell und Metal Gear. Dishonored ist einfach kein Stealth Spiel. Die Gegner KI ist zum Wegwerfen. Die Spielmechanik ist zu unausgereift, bzw funktioniert in etwa so realistisch wie bei Kingdoms of Amalur (da bin ich als Meuchelmörder auch öfter rumgeschlichen).
    Sonderlich besser machen es andere Schleich-Spieler aber auch nicht bezüglich der KI. Gerade dieses Alarm auslösen, abwarten und die Wachen wieder völlig gleich benehmen lassen ist doch in jedem Stealth-Spiel vorhanden. Inwiefern man Unrealismus als Kritik anführen kann entzieht sich mir auch etwas - klar, realistisch ist Dishonored, dazu will mir aber auch wirklich kein Stealh-Spiel einfallen.

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    und was neu ist resp. nicht so viel Beachtung in anderen Stealth Games,: ist nicht nur ihr "Körperrichtung" wo si hingucken ist von Bedeutung, sondern auch ihr "Kopfrichtung"..
    So ein Blödsinn, Spiele wie Metal Gear Solid 2, wenn nicht sogar Teil 1, und Deus Ex hatten auch schon dieses Feature. Gehört eigentlich zum Genre-Standart und ist nichts, was besonders wäre an Dishonored.

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    und im Gegengsatz zu anderen Stealth Games, kann man jederzeit/überall speichern, dass nimmte jegliche Frust weg und viel Raum zu exeperimentieren... , was auch nötig ist.., und man viel mehr mach als bei anderen Stealth Games...
    Im Gegensatz zu anderen Stealth-Spielen stimmt das auch nicht, da man schon in Thief, Splinter Cell und allen Deus Ex-Spielen überall speichern könnte. Auch in den Hitmen war dies eine bestimmte Anzahl nach möglich.
    Verstehe die Kritik daran auch nicht. Wenn euch das so sehr stört, dann speichert einfach nicht oder nur sehr selten.

    Und ob Dishonored, welches mein Lieblingsspiel aus dem letzten Jahr ist, das frischeste und neueste Spiel aus dem Stealth-Genre ist würde ich auch abstreiten. Zum einen weil sich eben nur wie das uneheliche Kind von Thief und Deus Ex spielt (keine Ahnung, was die ständigen Bioshock-Vergleiche sollen) und mit Mark of the Ninja ein Stealth-Spiel raus kam, welches wirklich absolut neu, ungewöhnlich und frisch ist. DAS ist eine kleine Stealth-Revolution.

  11. #51

    Standard

    Zitat Zitat von ninboxstation Beitrag anzeigen
    Disonored sollte

    A) von kein Action Adventure Fan verpasst werden
    B) von kein Stealth Fan verpasst werden
    C) sollte auf "kein Alarm" + keine Tote" gespielt werden
    (um das coole/frische "Beamen + Stealth" Gamepaly vollends auszuschöpfen... und es passt besser zu Atmos .... und bietet glaub die beste Ending..)
    D) und da man eh auf 100% Stealth spielt, kann man gleich auf sehr schwer spielen
    (die "Wahrnehumg" und glaub "Verhalten" der Gegner sind etwas spanendener..., ansonsten wirds noch "zu einfach" und man verpasst keine der (tiefe) Stealth Gameplay Mechaniken..., eben weil man immer speichern kann, ist 's auf sehr schwer nicht "schwer" sondnern nur spannend)
    E) mind. den "Oberaufseher Cambel" überstehen (nicht vorher abbrechen oder die Schwierigkeitstuffe ändern), und unbedingt "Teleport 2" und "Visor 2" am Anfang pushen... (... später "Zeitverlangsamen Stuffe 2", erst ab ca. Kapitel 6 resp. Mission 4... ...und vorher ev. ein wenig "Schnelligkeit/Beweglichkeit"...)...

    wenn man C-E durchält, wird man sicher checken, wieso das Game so geil ist.. (ev. gar vor Oberaufsehen Cambel...) und es den "besten/modernsten" Stealth Game dieser Gen bezeichen..
    Jetzt rastest du ja völlig aus. Ich finde deine Posts meistens gar nicht so schlimm wie viele andere User hier und hab auch deine Meinung im Skyrim Thread verfolgt (in dem du ja auch vertrittst, dass es erst richtig geil wird, wenn man es Stealth mäßig auf sehr schwer spielt), aber das ist echt affig.

    Du gibst anderen Leuten eine Liste von A bis E vor, wie sie Dishonored zu spielen haben, damit es auch richtig geil ist. Jeder der das Spiel anders spielt oder dem es nicht gefällt, checkt das Spiel nicht und spielt es falsch. Ey, geht's noch? Wieso kannst du nicht akzeptieren, dass es auch Leute gibt, denen Dishonored nicht gefällt oder die es anders spielen wollen als du?
    Achtung breaking news: Geschmäcker sind verschieden. Und so kommt es auch vor, dass Leute "gute" und von der Fachpresse gelobte Spiele nicht mögen. OMG!
    Soul of the mind, key to life's ether.
    Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
    Let strength be granted, so the world might be mended.
    So the world might be mended.

  12. #52
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    28.472

    Standard Spiel des Jahres [2012] - Auswertung (12.01.2013)

    Hört doch endlich einfach auf mit dem zu diskutieren, wenn der mal wieder seine fünf Minute hat -,- Bringt doch eh nix...
    I am lightning.
    The rain transformed




    Hier findet Ihr mich online:
    3DS-Freundescode: 2406-5707-2863 Xbox-Live: GAM3PROFF
    Twitter: @GAMEPROFF
    Facebook: Bitte per PN erfragen

  13. #53

    Standard

    wieso seht ihr es nicht ein.Nur ninbox seine Spielweisen sind die einzig wahren.Nur das was der große Lord Ninbo schreibt, ist Tatsache.Alles was die anderen machen ist doch nur Augenwischerei.
    Nur seine art Skyrim, Dishonored odert L4D zu spielen ist die einzig wahre.
    Skyrim auf normal oder gar auf leicht gezockt? Spüre den grausamen Zorn von Lord Ninbo.
    L4D nur alleine auf normal/leicht gezockt? ey, echt nix gecheckt.
    Bei Dishonred in jedem Level Alarm ausgelöst, weil man jede 2 Wache so tötet das es jeder sieht? Die Schmerzen werden unerträglich sein.

    Und was passiert wenn man diese Spiele nun garnicht mag, muss ich nun mal garnicht erwähnen....
    Das was Lord Ninbo toll findet, haben wir alle toll zu finden



    In dem Sinne,

    All Hail Lord Ninbo




    Wer zuviel ironiert, bekommt einen Sarkasmus





    "Legendäre" Zitate aus dem GPF:

    Zitat Zitat von AllenSchezar Beitrag anzeigen
    Vorzugsweise etwas um meine Scham zu bedecken.

    Nimm das Thane!


    Zitat Zitat von Wishmaster81 Beitrag anzeigen
    Durchfall hat auch so seine Momente, aber dennoch kann ich drauf verzichten.


    Zitat Zitat von FireCow I Beitrag anzeigen
    (ein Kommentar von euch O-Ton Nazis und ich trolle diesen Thread so zu, dass er geschlossen wird!!! )


    Zitat Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
    Könnte die Werte Modschaft die Herren Sozialdarwinisten bitte aus dem Forum kärchern?

    Zitat Zitat von Der Marc Beitrag anzeigen
    Wenn man die Sir Sheldon-Beiträge mit Marschmusik im Hintergrund und lauter energischer Hitlerstimme laut liest, dann sind die extrem lustig.



    Zitat Zitat von FireCow I Beitrag anzeigen
    und all diese alten Frauen, die sich ihre Schwimmreifen-ähnlichen Lippen anmalen und versuchen arme betrunkene Männer zu vergewaltigen, sind einfach gruselig


    Zitat Zitat von BertBarth Beitrag anzeigen
    Das denken die sich beim Zustellen von Rechnungen sicher auch. "Ach, der gute Herr hat ja gar keinen Kasten, dann muss er auch nicht zahlen."


    Zitat Zitat von pko3 Beitrag anzeigen
    hab die ersten 15 minuten in der arbeit geschafft! wenn das so weiter geht wirds ruckzuck abend


    Zitat Zitat von Jer1989 Beitrag anzeigen
    Gibt sicherlich auch hier in der Stadt genügend gebrechliche Omis, die du professionell lieb haben kannst.

  14. #54

    Standard

    Zitat Zitat von Thane Krios Beitrag anzeigen
    wieso seht ihr es nicht ein.Nur ninbox seine Spielweisen sind die einzig wahren.Nur das was der große Lord Ninbo schreibt, ist Tatsache.Alles was die anderen machen ist doch nur Augenwischerei.
    Nur seine art Skyrim, Dishonored odert L4D zu spielen ist die einzig wahre.
    Skyrim auf normal oder gar auf leicht gezockt? Spüre den grausamen Zorn von Lord Ninbo.
    L4D nur alleine auf normal/leicht gezockt? ey, echt nix gecheckt.
    Bei Dishonred in jedem Level Alarm ausgelöst, weil man jede 2 Wache so tötet das es jeder sieht? Die Schmerzen werden unerträglich sein.

    Und was passiert wenn man diese Spiele nun garnicht mag, muss ich nun mal garnicht erwähnen....
    Das was Lord Ninbo toll findet, haben wir alle toll zu finden



    In dem Sinne,

    All Hail Lord Ninbo




    thx!

    Auch ich unterwerfe mich dem allmächtigen Lord Ninbo!
    Soul of the mind, key to life's ether.
    Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
    Let strength be granted, so the world might be mended.
    So the world might be mended.

  15. #55
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.539
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Der Thread hat mittlerweile mehr Horror-Atmos, als RE6.

  16. #56

    Standard

    Zitat Zitat von Paxton Fettel Beitrag anzeigen
    Sonderlich besser machen es andere Schleich-Spieler aber auch nicht bezüglich der KI. Gerade dieses Alarm auslösen, abwarten und die Wachen wieder völlig gleich benehmen lassen ist doch in jedem Stealth-Spiel vorhanden. Inwiefern man Unrealismus als Kritik anführen kann entzieht sich mir auch etwas - klar, realistisch ist Dishonored, dazu will mir aber auch wirklich kein Stealh-Spiel einfallen.
    Jaaaa, realistisch war sicher das falsche Wort. Die anderen Spiele haben einfach eine Stealth Mechanik die in sich schlüssig ist; die mir logisch erscheint. Nicht realistisch im Bezug auf unsere Welt, sondern auf die Welt am Bildschirm. Dishonored hat das so gehandhabt, wie es gerade aufgelegt war. Macht das Sinn? Es kam mir einfach nicht so ausgefeilt vor wie der Rest.
    Bananenbrot@TrueAchievements


    3DS Freundescode: 4339 - 2489 - 7682
    WiiU: Bananenbrot

  17. #57
    Registriert seit
    05.09.2002
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    22.822

    Standard

    Zitat Zitat von HBD4ever Beitrag anzeigen
    Alles in allem ein absolut nachvollziehbares Ergebnis. Nintendos gutes Abschneiden würde ich mir so erklären dass die Japaner in meinen Augen inzwschen ähnlich polarisieren wie bspw. die Call of Duty Reihe: entweder man liebt es oder man hasst es. Für mich ist das ein Zeichen dass dass Nintendo es genau richtig macht.
    Wobei man bei Nintendo differenzieren muss. Nintendo als Publisher hat nur bedingt was mit den Eigenmarken zu tun. In meinen Augen hat sich Nintendo als Publisher in den letzten Jahren extrem verdient gemacht, weil sie Spiele wie Xenoblade oder Last Story oder Inazuma Eleven gebracht haben und sich mit der Lokalisierung ausgesprochen viel Mühe gegeben haben.

    Das was sie hingegen mit ihren Eigenmarken machen, finde ich großenteils nicht gut. Klar, Mario Wii U ist ein sehr gutes Spiel und eins der besseren 2D Marios, aber im Moment erwarte ich mir nicht viel für die Wii U. Gerade neue Impulse wirds wohl hauptsächlich wieder von den 2nd Parties geben (Monolith, Intelligent Systems, Retro...).

  18. #58
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Blaubeuren
    Beiträge
    1.443

    Standard

    Alter Schwede also wenn Resi 6 und Assassins Creed 3 die schlechtesten Games waren dann war 2012 mit Abstand das beste Spielejahr aller Zeiten!

    Da spielt mal wieder viel persönliche Enttäuschung die grösste Rolle, 2012 gabs eine Menge Gurken die weit hinter den beiden Spielen liegen in allen belangen...

    Ansonsten viel gute Ergebnisse
    Watch me play PS4: http://de.twitch.tv/nordsjelesagn


    VITA U 3XL

  19. #59

    Standard

    Zitat Zitat von Tien Shan Pai Beitrag anzeigen
    Da spielt mal wieder viel persönliche Enttäuschung die grösste Rolle, 2012 gabs eine Menge Gurken die weit hinter den beiden Spielen liegen in allen belangen...

    Jo, die hat nur vermutlich nie einer hier gespielt.
    Wer zuviel ironiert, bekommt einen Sarkasmus





    "Legendäre" Zitate aus dem GPF:

    Zitat Zitat von AllenSchezar Beitrag anzeigen
    Vorzugsweise etwas um meine Scham zu bedecken.

    Nimm das Thane!


    Zitat Zitat von Wishmaster81 Beitrag anzeigen
    Durchfall hat auch so seine Momente, aber dennoch kann ich drauf verzichten.


    Zitat Zitat von FireCow I Beitrag anzeigen
    (ein Kommentar von euch O-Ton Nazis und ich trolle diesen Thread so zu, dass er geschlossen wird!!! )


    Zitat Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
    Könnte die Werte Modschaft die Herren Sozialdarwinisten bitte aus dem Forum kärchern?

    Zitat Zitat von Der Marc Beitrag anzeigen
    Wenn man die Sir Sheldon-Beiträge mit Marschmusik im Hintergrund und lauter energischer Hitlerstimme laut liest, dann sind die extrem lustig.



    Zitat Zitat von FireCow I Beitrag anzeigen
    und all diese alten Frauen, die sich ihre Schwimmreifen-ähnlichen Lippen anmalen und versuchen arme betrunkene Männer zu vergewaltigen, sind einfach gruselig


    Zitat Zitat von BertBarth Beitrag anzeigen
    Das denken die sich beim Zustellen von Rechnungen sicher auch. "Ach, der gute Herr hat ja gar keinen Kasten, dann muss er auch nicht zahlen."


    Zitat Zitat von pko3 Beitrag anzeigen
    hab die ersten 15 minuten in der arbeit geschafft! wenn das so weiter geht wirds ruckzuck abend


    Zitat Zitat von Jer1989 Beitrag anzeigen
    Gibt sicherlich auch hier in der Stadt genügend gebrechliche Omis, die du professionell lieb haben kannst.

  20. #60
    Registriert seit
    05.09.2002
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    22.822

    Standard

    Zitat Zitat von Tien Shan Pai Beitrag anzeigen
    Alter Schwede also wenn Resi 6 und Assassins Creed 3 die schlechtesten Games waren dann war 2012 mit Abstand das beste Spielejahr aller Zeiten!

    Da spielt mal wieder viel persönliche Enttäuschung die grösste Rolle, 2012 gabs eine Menge Gurken die weit hinter den beiden Spielen liegen in allen belangen...

    Ansonsten viel gute Ergebnisse
    Nun ja, die Leute differenzieren hier nicht zwischen "Enttäuschung des Jahres" und "Schlechtestes Spiel des Jahres". Daher sind die beiden Ergebnisse auch nahezu gleich.

    Klar könnte hier auch ein Titel wie Tank Tank Tank "gewinnen", aber den hat außer Predator keiner gespielt und die meisten interessieren sich auch nicht wirklich dafür.

    Wobei ich nach dem Anspielen von Resident Evil 6 die Enttäuschung vieler vollauf nachvollziehen kann. Ironischerweise wirds wohl das erste RE sein, das ich durchspielen werde Aber auch für mich, der mit RE nie was anfangen konnte, ist das Spiel eine Ansammlung an spektakulär miserabler Gamedesignentscheidungen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA