Forum
 

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 116
  1. #21

    Standard

    Zitat Zitat von PsychoHydro Beitrag anzeigen
    Es gibt ja bekanntlich eine Unmenge erstklassiger Spiele in dieser Generation, aber Assassin's Creed ist wohl auch objektiv gesehen die Marke, die die deutlichsten Meilensteine für all das gesetzt hat, was noch folgt.
    Du kannst ja AC(3) geil finden und es für dich zum besten Game dieser Gen erheben, aber hier muss ich dann doch mal Einspruch einlegen. Es geht mir in erster Linie um das objektiv, denn laut deiner Aussage, wäre es somit Fakt, ohne wenn und aber, dass AC das/die bedeutendste Game/Serie dieser Gen wäre und das kann man sicher objektiv nicht untermauern. Aber versuchen kannst du es ja mal, würde mich interessieren, was denn objektiv gesehen AC bedeutender, wichtiger macht als ein Red Dead Redemption oder Mass Effect.
    Soul of the mind, key to life's ether.
    Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
    Let strength be granted, so the world might be mended.
    So the world might be mended.


  2. #22
    Registriert seit
    10.08.2007
    Ort
    GCN Keks-Land
    Beiträge
    3.353

    Standard

    Das meine ich bezogen auf Features wie beispielsweise das Freerunningsystem, die physikalische bzw grafische Interaktion mit der Umgebung oder die naht- und stufenlosen Bewegungsabläufe; Elemente die technisch und spielerisch so perfekt umgesetzt wurden und die so perfekt miteinander harmonieren, dass sie als Maßstab für etliche zukünftige Spiele herhalten werden bzw bereits herhalten, wie seinerzeit OoT etwa mit dem Lock-On Feature.

    Soll heißen, in Zukunft wirst du verdammt oft sowas hören wie "Die Kämpfe sahen in Assassin's Creed aber besser aus!" oder "Die Steuerung war in Assassin's Creed aber einfacher!" oder "Das Klettern war in Assassin's Creed aber realistischer!".
    Geändert von PsychoHydro (15.01.2013 um 03:41 Uhr)
    Zitat von Hirschchen (zu Assassins Creed)
    Also grafisch ist es ja wirklich über alle Zweifel erhaben, mich stört jedoch dieses Mittelaltersetting sowie die Stealtheinlagen.
    Nintendo Network ID: PsychoHydro PSN: PsychoHydro Twitter: @PsychoHydro

  3. #23
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    Carcosa
    Beiträge
    11.905

    Standard

    Puh, dieser Thread ist ja noch schwerer als der beste neue Marke Thread. Ganz ehrlich, den Titel hätten für mich wohl ein Dutzend spiele verdient. Halo 4, Red Dead Redemption, Mass Effect, Dead Space, The Darkness, Bioshock, Deus Ex: Human Revolution, Mirror's Edge, Dark Souls ...

    Im Endeffekt werde ich mich aber wohl für The Darkness entscheiden. Zwar hatte das Spiel erhebliche Schwächen in der Steuerung, jedoch gibt es kein anderes Spiel welches durch seine Geschichte so eine unglaubliche emotionale Reaktion bei mir hervorgerufen hat.
    Choose life. Choose a job. Choose a career. Choose a family. Choose a fucking big television, Choose washing machines, cars, compact disc players, and electrical tin can openers. Choose good health, low cholesterol and dental insurance. Choose fixed-interest mortgage repayments. Choose a starter home. Choose your friends. Choose leisure wear and matching luggage. Choose a three piece suite on hire purchase in a range of fucking fabrics. Choose DIY and wondering who the fuck you are on a Sunday morning. Choose sitting on that couch watching mind-numbing spirit-crushing game shows, stuffing fucking junk food into your mouth. Choose rotting away at the end of it all, pishing your last in a miserable home, nothing more than an embarrassment to the selfish, fucked-up brats you have spawned to replace yourself. Choose your future. Choose life . . . But why would I want to do a thing like that? I chose not to choose life. I chose something else. And the reasons? There are no reasons. Who needs reasons when you've got heroin?

  4. #24

    Standard

    Zitat Zitat von PsychoHydro Beitrag anzeigen
    Soll heißen, in Zukunft wirst du verdammt oft sowas hören wie "Die Kämpfe sahen in Assassin's Creed aber besser aus!" oder "Die Steuerung war in Assassin's Creed aber einfacher!" oder "Das Klettern war in Assassin's Creed aber realistischer!".
    Also AC ist 2007 erschienen und ich hab seitdem nie sowas vernommen, sry. Und das ist jetzt bald 6 Jahre her... Ich denke auch nicht, dass sich das (noch) ändern wird.

    Naja, ich will jetzt AC nicht bashen. Es ist bestimmt eine der bedeutendsten Serien dieser Gen, dazu trägt u.a. aber auch das fast jährliche Update bei. Ist ja ähnlich wie bei CoD. Jedes Jahr kommt ein neuer Titel, da kommt man im Laufe der Jahre zwangsweise mal mit in Berührung.
    Soul of the mind, key to life's ether.
    Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
    Let strength be granted, so the world might be mended.
    So the world might be mended.


  5. #25
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    31.597

    Standard Euer Spiel dieser Generation (PS360, Wii) (14.01.2013)

    Zitat Zitat von goathammer Beitrag anzeigen
    Also AC ist 2007 erschienen und ich hab seitdem nie sowas vernommen, sry. Und das ist jetzt bald 6 Jahre her... Ich denke auch nicht, dass sich das (noch) ändern wird.

    Naja, ich will jetzt AC nicht bashen. Es ist bestimmt eine der bedeutendsten Serien dieser Gen, dazu trägt u.a. aber auch das fast jährliche Update bei. Ist ja ähnlich wie bei CoD. Jedes Jahr kommt ein neuer Titel, da kommt man im Laufe der Jahre zwangsweise mal mit in Berührung.
    So gehts mir selbst als Fan der Serie, wenn Psycho das Spiel mal wieder hypt *g*
    I am lightning.
    The rain transformed




    Hier findet Ihr mich online:
    3DS-Freundescode: 2406-5707-2863 Xbox-Live: GAM3PROFF
    Twitter: @GAMEPROFF
    Facebook: Bitte per PN erfragen

  6. #26
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    351

    Standard

    Zitat Zitat von goathammer Beitrag anzeigen
    Also AC ist 2007 erschienen und ich hab seitdem nie sowas vernommen, sry. Und das ist jetzt bald 6 Jahre her... Ich denke auch nicht, dass sich das (noch) ändern wird.

    Naja, ich will jetzt AC nicht bashen. Es ist bestimmt eine der bedeutendsten Serien dieser Gen, dazu trägt u.a. aber auch das fast jährliche Update bei. Ist ja ähnlich wie bei CoD. Jedes Jahr kommt ein neuer Titel, da kommt man im Laufe der Jahre zwangsweise mal mit in Berührung.
    AC 2 ist für mich persönlich das beste Action-Adventure dieser Gen, alles nach 2 war echt ernüchternd, weil es schließlich 3xAC 2 gab, und AC 3 hat leider nicht viel innerhalb der Serie innoviert, aber der erste Teil hatte schon nen ziemlichen Impact damals, und der in allen Punkten perfektionierte zweite war für viele GOTY 2009, sehe die Serie trotz der leider mittlerweile etwas einsetzenden Belanglosigkeit immer noch als eine der wichtigsten dieser Gen.

  7. #27

    Standard

    Halo 3
    Ganz klar das Spiel, mit welchem ich am meisten Zeit verbracht habe in dieser Gen...
    Kampagne is für mich ganz großes Kino (damals gewesen), hab sie über 40mal gezockt, natürlich hauptsächlich im Coop.
    Irgendwann hat es mich so sehr gepackt, dass ich Halo 3 dann auch in der ESL angefangen hab.
    Für mich ist und bleibt es ganz einfach eines der großartigsten Spiele (-Serie) überhaupt und grade der MP ist sensationell...



    Das Unmögliche zu glauben ist nur eine Sache der Übung!

    Ich wünschte ich wär im Wunderland mit ´ner dicken Wumme in der Hand!

    Wii-Code: 3851-5465-9900-9792


  8. #28

    Standard

    Ich nehme mir die Freiheit raus und nenne zwei Spiele, einfach aus dem Grund da mein eigentliches Spiel der Generation kein Konsolentitel ist.

    Auf den Konsolen ist es auf jeden Fall Xenoblade Chronicles. Meiner Meinung nach gibt es kein besseres Rollenspiel. Alleine schon diese unglaublich tolle Welt, welche spätesten auf dem Bein des Bionis mich als Spieler absolut in den Bann gezogen hat. Die Story ist fantastisch erzählt, mit krassen Wendungen. Ganz ganz großes Kino.

    Mein eigentliches Spiel der Generation wäre aber Star Wars: The Old Republic. Ich hab noch nie so viel Zeit in ein Spiel gesteckt wie in dieses. Ich bin nun bei knapp 180 Stunden Spielzeit. Die Story ist fantastisch erzählt und die Welten sehen teilweiße großartig aus. Ich spiele es nun seit der ersten Beta und kann immer noch nicht aufhören.
    HighscoreHeroes

    JohnnyDnet - Mein Let's Play Kanal auf Youtube
    Haupt-Projekte: NHL 12 & Minecraft
    Starting Soon: Super Star Wars

    CONTINUE - Der neue Blog rund um das Thema Videospiele
    Aktuelles Thema: Wochenrückblick

  9. #29
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    7.054
    Blog-Einträge
    14

    Standard

    Das ist eine so unglaublich schwere Frage, bei deren Beantwortung man gerne bei den TripleA-Mainstream-Games hängen bleibt und damit sicher keinen Fehler macht. Ich hab mir aber mal die Mühe gemacht und meine Spielelisten zu durchforsten und bin mit dem Auge an einigen Titeln hängen geblieben, die sich auf ihre Art und Weise ins Hirn gebrannt haben. Da sehe ich Titel wie Deadly Premonition, Catherine, Splosion Man und andere Sachen aus der zweiten Reihe, aber das Spiel, das ich für mich als DAS Spiel dieser Generation wähle ist

    Valkyria Chronicles

    ...und das aus vielen Gründen:

    Das Gameplay ist ungewöhlich und doch vertraut, da es auf neue Weise Action ins Strategiegenre brachte und das Spielerlebnis mit RPG-Elementen und einer runden Story abrundete. Jedes Level stand für sich und brachte neue Herausforderungen und der grafische Stil mit der Vermischung aus Pastellschraffur und Cellshading ist für mich bis heute herausragend und weitestgehend einzigartig. Als Sahnehäubchen mit Kirsche kommt noch der Soundtrack oben drauf. Auch wenn viel Pseudo-Weltkrieg-Pathos mitschwingt gehören die Tracks bis heute noch zum Emotionalsten, was ich in dieser Gen gehört habe. Es gibt sicher bessere Spielmusik, aber diese hier gehört in jede Top-Liste und braucht sich wahrlich hinter nichts zu verstecken. Abschließend ist es eines der wenigen Spiele, das ich in dieser Generation mehr als zweimal durchgespielt habe und so ziemlich jede Mission in jedem Schwierigkeitsgrad abgeschlossen habe, noch bevor es dafür Trophies gab Ich glaube ich werde es demnächst wiederl einlegen und schauen, ob sich das geändert hat. Hier würde ich mich glatt das erste Mal an das erreichen der 100% eines Retailspiels wagen

  10. #30

    Standard

    Zitat Zitat von Kabukichan Beitrag anzeigen
    Das ist eine so unglaublich schwere Frage... [...]
    Da geb ich dir vollkommen Recht, und ja, ich hab auch sehr lange gegrübelt.
    Bei mir war auch Deadly Premonition auf der Topliste, ebenso wie ein Xenoblade oder ein Dragons Dogma.
    Nur ein Spiel nennen zu dürfen is schwer.
    Musste mich dann einfach festlegen und bin nach bauchgefühl gegangen, grade weil ich a) eh ein sehr großer Halo-Fanatiker bin und b) hab ich eben auch noch die Zeit abgewogen, mit welchem Spiel ich eben dieser am mesiten verbracht habe.

    Zu Valkyria Chronicles...liegt auch schon sehr lange bei mir auf Halde und ich müsste einfach mal dazu kommen es zu zocken. Ich bekomme auch immer von dem Spiel vorgeschwärmt, aber dann zock ich doch eher Titel, die neu rauskommen, obwohl mich das Spiel sehr reizt und eben schon ne Weile im Regal liegt.
    Argh..aber ich werd mich bemühen, es zumindest dieses Jahr, vllt im berühmten Sommerloch, zu zocken...erinner mich nochmal dran



    Das Unmögliche zu glauben ist nur eine Sache der Übung!

    Ich wünschte ich wär im Wunderland mit ´ner dicken Wumme in der Hand!

    Wii-Code: 3851-5465-9900-9792


  11. #31
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    7.054
    Blog-Einträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von LeaImWunderland Beitrag anzeigen
    erinner mich nochmal dran
    Dein Wunsch ist mir Befehl Die Sig wird erst geändert, wenn du durch bist

  12. #32
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard

    Das ist eine verdammt schwere Frage. Auf Anhieb würden mir da einige Titel einfallen, die für mich den Titel bestes Spiel dieser Generation verdient hätten. Viele haben ja schon Red Dead Redemption genannt und auch für mich wäre das auf jeden Fall ein Kandidat, weil es möglicherweise Rockstars beste Arbeit bis dato ist. Auch Mass Effect 2 wäre für mich ein ganz heißer Kandidat, weil ich mich si unglabulich in dieses Spiel vertieft habe wie in kaum ein anderes. Daneben gab es natürlich auch noch zig andere Spiele, die ich hier nennen könnte und es ist richtig schwer nur ein einziges zu nennen.
    Wenn ich mich aber daran erinnere welches Spiel mir ganz einfach den meisten Spaß gemacht hat, dann muss ich mich der Super Mario Galaxy Fraktion anschließen. Ich kann mich eigentlich in allen Punkten docmoody anschließen, der das ganze schon hervorragend auf den Punkt gebracht hat. Mario Galaxy ist einfach Spielspaß in seiner reinsten Form, weil das Gameplay tadellos ist und die Levels nur so vor Ideen strotzen.

  13. #33
    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.890

    Standard

    Für mich ist es The Saboteur

    Hat mir letzten Endes am meisten Spaß bereitet und am längsten motiviert und Paris im WWII als Open World - wo gibts denn sowas.
    Zocke:

    007 Legends ::::: Alan Wake American Nightmare
    Killer is Dead ::::: Wipeout 2048

  14. #34
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    1.349

    Standard

    Puh bei mir isses wohl ganz knapp Super Mario Galaxy .
    Spielprinzip etc. sind wohlbekannt aber die Ideen die in diesen Spiel und dessen Nachfolgen enthalten sind machen einfach Laune, auch mal schön das keine LKW´s explodieren

  15. #35
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    NRW, nahe Köln
    Beiträge
    5.413

    Standard

    Zitat Zitat von goathammer Beitrag anzeigen
    Du kannst ja AC(3) geil finden und es für dich zum besten Game dieser Gen erheben, aber hier muss ich dann doch mal Einspruch einlegen. Es geht mir in erster Linie um das objektiv, denn laut deiner Aussage, wäre es somit Fakt, ohne wenn und aber, dass AC das/die bedeutendste Game/Serie dieser Gen wäre und das kann man sicher objektiv nicht untermauern. Aber versuchen kannst du es ja mal, würde mich interessieren, was denn objektiv gesehen AC bedeutender, wichtiger macht als ein Red Dead Redemption oder Mass Effect.
    Ich hab ja auch ein anderes Lieblingsspiel, aber ich würde Spycho Hydro eigentlich zustimmen. Assassins Creed hatte imo starken Einfluss auf die Popkultur, genauso wie die Popkultur andersrum starken EInfluss auf Assassins Creed hatte. Gab danach jedenfalls sehr viele Serien und Filme mit Historiensetting und sogar zwei über die Borgias, die ja in Assassins Creed 2 die Zeitepoche prägen. Ich will jetzt nicht ausschließen, dass das Zufall war, aber ein bisschen Inspiration hat AC2 da glaube ich schon gespendet. Davon mal abgesehen wurde in der Tat das Freerunning danach extrem zur Mode und was man manchmal vergisst: Das Kampfsystem, das ja mit kleiner Erweiterung zum Freeflowkampfsystem in Batman wurde, ist inzwischen oft kopiert worden (imo zurecht, ist mein liebstes Kampfsystem in letzter Zeit). Und dann noch stilistische Sachen, wie der Kapuzenmantel, die versteckten Klingen und so nen Kram. Assassins Creed hat das natürlich nicht alles erfunden, das will ich nicht behaupten, aber ich denke es war das Spiel, was diesen Trend groß rausgebracht hat.


    Zitat Zitat von Eric Draven (The Crow)
    Mutter ist das Wort für Gott in den Herzen und auf den Lippen aller Kinder dieser Welt. Deine Tochter irrt nachts durch die Straßen und sucht Dich.
    Zitat Zitat von Eric Draven (The Crow)
    Es kann ja nicht immer regnen.

  16. #36
    Registriert seit
    30.08.2004
    Ort
    hinterm Mond rechts ab
    Beiträge
    13.184
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von FireCow I Beitrag anzeigen
    Davon mal abgesehen wurde in der Tat das Freerunning danach extrem zur Mode...
    Na, das wollen wir hier jetzt aber mal nicht durcheinander bringen. Das Freerunning war grade in Frankreich und Kanada bereits sehr stark verbreitet, als sich AC1 noch in Entwicklung befand und das Freerunning war ein Teil der Inspiration, die dazu geführt hat, dass Assassins Creed zu dem geworden ist, was es jetzt ist.
    Hat das damalige Entwicklerteam ja selber so in ihren Making-Of Videos angegeben.

  17. #37
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    NRW, nahe Köln
    Beiträge
    5.413

    Standard

    Zitat Zitat von Echelon Beitrag anzeigen
    Na, das wollen wir hier jetzt aber mal nicht durcheinander bringen. Das Freerunning war grade in Frankreich und Kanada bereits sehr stark verbreitet, als sich AC1 noch in Entwicklung befand und das Freerunning war ein Teil der Inspiration, die dazu geführt hat, dass Assassins Creed zu dem geworden ist, was es jetzt ist.
    Hat das damalige Entwicklerteam ja selber so in ihren Making-Of Videos angegeben.
    Ich meine in Spielen
    Dass es davor schon Freerunning und Parkous gab, is mir klar


    Zitat Zitat von Eric Draven (The Crow)
    Mutter ist das Wort für Gott in den Herzen und auf den Lippen aller Kinder dieser Welt. Deine Tochter irrt nachts durch die Straßen und sucht Dich.
    Zitat Zitat von Eric Draven (The Crow)
    Es kann ja nicht immer regnen.

  18. #38
    Registriert seit
    15.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.955

    Standard

    Zitat Zitat von FireCow I Beitrag anzeigen
    Ich meine in Spielen
    Dass es davor schon Freerunning und Parkous gab, is mir klar
    In welchen denn?
    Mirror's Edge z. B. wurde angekündigt, bevor AC1 released wurde. Sonst fällt mir da nichts ein.

    Most Wanted::
    14.10.2014 Peggle 2
    20.11.2014 Dragon Age: Inquisition
    20.02.2015 The Order 1886
    24.02.2015 The Witcher 3: Wild Hunt
    Bloodborne
    Cyberpunk 2077
    Deep Down
    Evolve
    Firewatch
    Forgotten Memories
    Get even
    Hellblade
    Hellraid
    Kingdom Come: Deliverance
    No Mans Sky
    Pavilion
    Raven's Cry
    Rime
    Rise of the Tomb Raider
    Uncharted 4
    Until Dawn
    Without Memory
    Woolfe: The Red Hood Diaries

    Später mal:
    Lords of the Fallen
    Mad Max
    Mirrors Edge 2
    Mittelerde: Mordors Schatten
    Sherlock Holmes: Crimes and Punishments
    The Crew
    The Evil Within
    The Last of us: Remastered
    Tomb Raider: Definitive Edition
    Wild

  19. #39
    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    315

    Standard

    Uncharted 2

    Hat einen komplett neuen Standard in dieser Gen eingeleitet.
    Hat dafür gesorgt das die PS3 die Anerkennung bekommt die sie verdient und Naughty Dog im Prinzip zum besten Entwickler dieser Gen gemacht.
    Die Grafik,die Atmo,die Erzählweise und alles mögliche gab es bis zu diesem Zeitpunkt nicht und war für viele unvorstellbar,besonders auf der PS3 die bis zu diesem Zeitpunkt als uneinehmbare Festung dank ihrer schwer zu verstehenden Architektur betitelt war.
    Uncharted 3 war im Prinzip alles noch einmal eine Spur besser aber hatte nicht mehr diesen Einschlag da jedem schon klar war das es einfach nochmal U2 in schöner werden würde.

    (folgendes schon mal im voraus da es im Prinzip jedem schon klar ist durch die E3/gamescom videos)
    Wahrscheinlich wird U2 nur noch von The Last of Us(Überraschung,noch ein Naughty Dog u. PS3 Spiel) abgelöst werden in Sachen "Einschlagskraft" und Bedeutung für die Industrie.
    Hier wird man Grenzen im Bereich der künstlichen Intelligenz sprengen und wieder vorreiterarbeit leisten während man es noch schafft die beste Grafik aller Zeiten auf Konsolen zu bieten.Kombiniert mit einem neuen Ansatz für ein nahezu unberührtes Genre mit einer noch nie da gewesenen Atmosphäre und Erzählweise.

  20. #40
    Registriert seit
    11.01.2003
    Ort
    Idlewild
    Beiträge
    13.733

    Standard

    Zitat Zitat von SirSheldon Beitrag anzeigen
    Uncharted 2

    Hat einen komplett neuen Standard in dieser Gen eingeleitet.
    Hat dafür gesorgt das die PS3 die Anerkennung bekommt die sie verdient und Naughty Dog im Prinzip zum besten Entwickler dieser Gen gemacht.
    Die Grafik,die Atmo,die Erzählweise und alles mögliche gab es bis zu diesem Zeitpunkt nicht und war für viele unvorstellbar,besonders auf der PS3 die bis zu diesem Zeitpunkt als uneinehmbare Festung dank ihrer schwer zu verstehenden Architektur betitelt war.
    Uncharted 3 war im Prinzip alles noch einmal eine Spur besser aber hatte nicht mehr diesen Einschlag da jedem schon klar war das es einfach nochmal U2 in schöner werden würde.

    (folgendes schon mal im voraus da es im Prinzip jedem schon klar ist durch die E3/gamescom videos)
    Wahrscheinlich wird U2 nur noch von The Last of Us(Überraschung,noch ein Naughty Dog u. PS3 Spiel) abgelöst werden in Sachen "Einschlagskraft" und Bedeutung für die Industrie.
    Hier wird man Grenzen im Bereich der künstlichen Intelligenz sprengen und wieder vorreiterarbeit leisten während man es noch schafft die beste Grafik aller Zeiten auf Konsolen zu bieten.Kombiniert mit einem neuen Ansatz für ein nahezu unberührtes Genre mit einer noch nie da gewesenen Atmosphäre und Erzählweise.
    Ja, echt überraschend, bei einem Beitrag von dir.
    hör' zu, du spatz
    ich mach' mit skill 'ne mille
    du lachst
    kriegst die axt
    ritzt - zack
    sie macht kille-kille
    du lachst nicht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA