Forum
 

Seite 1 von 9 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 168
  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.217

    Standard Der Retro-Klub : Klassiker gemeinsam erleben (Runde 3 Plannung)

    Ich mach mal wieder einen Thread auf, in der Hoffnung das sich der ein oder andere findet der mitmacht.

    Kurz worum geht es: Die Idee steht ja schon im Titel, und zwar hätte ich gerne das wir uns gemeinsam auf einen Retrospiel einigen und dieses dann gemeinsam durchzocken. Also jeder spielt es für sich, allerdings tauschen wir halt Erfahrungen aus, helfen uns gegenseitig usw.

    Was wird gespielt?
    Nun das möchte ich natürlich mit euch gemeinsam klären, grundsätzlich würde ich alles ab PS2/Gamecube als Retro bezeichnen.

    Spielerisch ist grundsätzlich auch jedes Genre erlaubt, allerdings sollte es schon ein Projekt sein. Also kein Titel den man in einer 2 Stunden Session durchzocken kann. Ansonsten bin ich für alles offen, egal ob RPG, Aufbau, Adventure, usw.

    Kurz wer hat Lust mitzumachen und welche Konsole/Spiel nehmen wir.

    Ich würde Vorschlagen das jeder eine Liste mit möglichen Konsolen schreibt.

    Bei mir ginge

    - NES
    - SNES
    - N64
    - Gamecube
    - PS
    - PS2
    - Gameboy/ Color/ Advance
    - Sega Megadrive

    So ich hoffe da macht wer mit.


    Runde 1: The Legend of Zelda: A Link to the Past
    http://www.gamepro.de/community/gppi...nk-to-the-Past

    Runde 2: Beyond Good & Evil
    http://www.gamepro.de/community/gppi...-Good-amp-Evil
    Geändert von FireSmoke (30.08.2017 um 06:48 Uhr)
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  2. #2
    Registriert seit
    31.08.2002
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.658

    Standard

    An sich ne nette Idee, aber irgendwo auch...komisch, weil ja doch jeder für sich allein spielt. Wir können aber gerne ne Highscore Jagd in irgend nem Shooter oder Knobler machen.
    Beim Zeitschriften lesen tu ich unheimlich gern kacken.

  3. #3

    Standard

    Klingt nach nem Leseclub, nur mit Spielen An sich eine nette Idee, aber da ich beim Spielen starken Geschmacksschwankungen unterliege und ich dann auch nicht "auf Termin" spielen kann bzw. will, bin ich raus.

    Einen Abend lang gemeinsam zocken, also im Sinne von einer Kamera auf den Spieleschirm und der Rest klinkt sich dann über Skype Konferenz oder irgendein Teamvideotalk-Dienst ein, stelle ich mir dagegen ganz spaßig vor. Das hätte den Nachteil, dass der Spieler nur Zuhörer wäre, aber dafür würde er "die Show" leiten, aber den Vorteil, dass man nicht quer durch Deutlschand reisen muss
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge "James Horner" bis 04.10. als Podcast/auf Youtube/Youtube Channel/

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    30.821

    Standard

    Also ich mag die Idee solcher Buch/Film/Spiele-Clubs, aber ich bin da selbst eher unzuverlässig, da ich meist auch nicht zu viel Zeit dafür habe und dann auch aktuellere Sachen drängender sind.

    Wäre aber dennoch vorsichtig mal dabei, auch wenn ich dann eher bei Spielen dabei wäre, die es auch bei Virtual Console, PS1/2-Klassikern etc. gibt.
    DER GPF-Serienscore. Gebt eurer Sucht Punkte!
    GPF-Serienscore: 19.150P (31*)//Platz 12 - mach mit!

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Ich habe so das Gefühl, das die Idee des Threads nicht zur Gänze angekommen ist.

    Es soll nicht so sein, das wir alle an einem gewissen Termin spielen und dann darüber Reden. Also ich sag nicht am 12.4 wird gespielt, sondern es soll eher so ablaufen.

    Wir einigen uns auf Spiel XY.

    Jeder der mitmacht kann dann halt selber entscheiden, ob er gleich anfängt oder in zwei Tagen. Und dann schreibt man halt seine Eindrücke in den Thread (oder einen neuen) auf. Natürlich soll jeder der mitmacht schon auch Zeitnah anfangen und in einer gewissen Regelmäßigkeit auch weiterspielen, aber ich gehe auch davon aus, das jeder der mitmacht mal grundsätzlich ein Interesse mitbringt. Also man sollte jetzt nicht erst in 2 Monaten anfangen, denn das wäre ja etwas witzlos. Ansonsten darf und soll jeder sein eigenes Tempo haben, und der Reiz besteht halt darin, zu wissen das auch andere das Spiel spielen und man sich austauschen kann.
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  6. #6
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Hyrule
    Beiträge
    26.233

    Standard

    Wie wäre es mit FireEmbelm für den GameCube. Wäre das ideale Spiel für so ein Projekt

    Gesendet aus Hyrule
    Spiel des Jahres 2005 - Resident Evil 4 - NGC
    Spiel des Jahres 2006 - Final Fantasy XII - PS2
    Spiel des Jahres 2007 - Mass Effect - Xbox 360
    Spiel des Jahres 2008 - Metal Gear Solid 4 - PS3
    Spiel des Jahres 2009 - Uncharted 2 - PS3
    Spiel des Jahres 2010 - Demon's Souls - PS3
    Spiel des Jahres 2011 - Xenoblade Chronicles - Wii
    Spiel des Jahres 2012 - The Last Story - Wii
    Spiel des Jahres 2013 - Persona 4 Golden - PSV
    Spiel des Jahres 2014 - Forza Horizon 2 - Xbox One
    Spiel des Jahres 2015 - Xenoblade Chronicles X - WiiU
    Spiel des Jahres 2016 - Digimon Story: Cyber Sleuth - PS4

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Zitat Zitat von ExarKun Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit FireEmbelm für den GameCube. Wäre das ideale Spiel für so ein Projekt

    Gesendet aus Hyrule
    Ich habe das Spiel nicht und es ist auch mehr als Teuer um es neu zu besorgen.
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  8. #8
    Registriert seit
    31.08.2002
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.658

    Standard

    Zitat Zitat von FireSmoke Beitrag anzeigen
    Ich habe das Spiel nicht und es ist auch mehr als Teuer um es neu zu besorgen.
    this.
    Beim Zeitschriften lesen tu ich unheimlich gern kacken.

  9. #9
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    dortmund
    Beiträge
    8.823
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Naja man könnte auch cheaten in dem man sich lets playstation anschaut.

    Ich denke man könnte ja auch wenn vorhanden sich den trailer zu einen Spiel z.b fire emblem gc anschauen. Über seine eindrücke sprechen die man hatte und wie sie dann beim Spiel waren.
    Da ja einige ihre retro oder gerade "neuen" spiele ja verkauft bzw getauscht haben. Und man sich heute ja fragt was hat mich geritten, oder warum habe ich es nicht gekauft.
    Den gerade bei retro spielen kennen viele das Spiel haben es aber nicht mehr.
    Zumal es früher auch kaum trailer gab und man durch Zeitschriften auf das Spiel aufmerksam wurde.
    Da wurden gefühlt videospiele nicht von normalen Spieler kritisiert
    Aschen "You're becoming a master at finding half-naked princesses, Captain. "
    http://www.playfire.com/gonrhade

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von FireSmoke Beitrag anzeigen
    (...)
    Es soll nicht so sein, das wir alle an einem gewissen Termin spielen und dann darüber Reden. Also ich sag nicht am 12.4 wird gespielt, sondern es soll eher so ablaufen.
    (...)
    Jeder der mitmacht kann dann halt selber entscheiden, ob er gleich anfängt oder in zwei Tagen.
    (...)
    Ich will dir nicht zu nahe treten, aber ob ich in einer solchen Runde Termin X genannt bekomme oder ich da 2-5 Tage Spielraum/-zeit habe, ändert nichts an der Ausgangssituation Naja, ich bin dann jedenfalls raus.
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge "James Horner" bis 04.10. als Podcast/auf Youtube/Youtube Channel/

  11. #11
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.217

    Standard

    @kabukichan

    Natürlich ändert das etwas an der Ausgangsituation. Es ist nun einmal ein Unterschied, ob man fix an einem Termin spielen muss, oder ob man es selber einteilen kann.

    Klar wenn man keine Lust auf das Spiel hat ist das eine Sache, aber diese Hürde soll ja schon vor dem Spielen genommen werden, indem man sich auf ein Spiel einigt.
    Wenn also alle ihr Okay für Spiel XY geben, gehe ich davon aus dass alle ein gewisses Maß an Interesse und Lust mitbringen.
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  12. #12

    Standard

    Die von dir genannten 2 Tage Spielraum und meinetwegen auch bis zur einer Woche machen in meiner Welt kaum einen Unterschied, da ich a) weder täglich b) noch mehrere Stunden am Stück zocken kann. Wenn ich dann noch c) bereits ein Spiel spiele unterbreche ich dieses nicht für ein weiteres. Ich spiele immer ein Spiel zu Hause und ein weiteres mobil - that's it und habe ich schon immer so gemacht. Ich denke da von Wochenende zu Wochenende und gelegentlich mal ein Stündchen an nem Wochentag und dadurch brauche ich selbst für ein 10-Stunden-Spiel mindestens 2 Wochen - Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber das ist mein Problem, nicht eures
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge "James Horner" bis 04.10. als Podcast/auf Youtube/Youtube Channel/

  13. #13
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.217

    Standard

    @Kabukichan

    Wenn du natürlich deine eigene Gründe hast, warum du nicht mitmachen willst ist das natürlich okay



    Ansonsten um hier mal etwas Bewegung rein zubringen, würde ich gerne einfach mal den Super Nintendo (SNES) als Konsole festlegen, sonst geht ja nie etwas weiter.

    Ich denke das ist mal grundsätzlich eine Basis worauf man sich einigen kann.
    Die Spielbibliothek ist auch recht groß

    Wären da mal alle dafür, oder eher meh?
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  14. #14

    Standard

    Ich wär bei Zelda a link to the past dabei. Hatte das mal ne weile gespielt bin aber irgendwann nicht mehr weiter gekommen.

  15. #15
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.217

    Standard

    Zelda aLttP wäre ich auch dabei, habe es selber noch nie wirklich gespielt. Immer mal angefangen.
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  16. #16
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    10.015

    Standard

    Ich finde, dass ist eine Gute Idee, da der zeitnahe Austausch deutlich mehr motiviert, als verzögertes Spielen. Aus einem ähnlich Grund gucke ich z.B. am liebsten auch meine Serien direkt nach veröffentlichung.

    Ich habe zwar ein ähnliches Problem wie Doc, dass ich teilweise Phasen habe, wo ich überhaupt nicht zum zocken komme, aber u.U. hilft der Thread ja meine Motivation zu erhöhen.

    Meine Retrokonsolen sind überschaubar.

    Xbox
    PS2
    Gamecube
    GBA
    DS
    und alles was als download für die aktuelleren Konsolen erhältich ist.

    Interessant wird natürlich sein, welche Länge die Spiele haben werden. Ein 5 Stunden spiel ist imo nicht so gut dafür geeignet wenn die hälfte nach einem Tag fertig ist und der Rest verteilt auf einen Monat fertig wird. Ein 70 Stunden RPG kann hingegen ziemlich viel motivation klauen, sodass das ganze irgendwann im sand verlaufen könnte und deshalb erst für mögliche spätere Runden geeignet ist. Deshalb wäre auch mein Vorschlag ein Final fantasy zu zocken eher zweite Wahl.

    Bei Zelda wäre ich dabei aber bei einem anderen Ableger, da mir ausgerechnet ALttP fehlt.

  17. #17
    Registriert seit
    27.10.2002
    Beiträge
    34.955
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Interessantes Projekt. Ich müsste das Spiel auch haben, hab es aber nie sonderlich weit gespielt. Müsste man eigentlich mal nachholen.

  18. #18
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    30.821

    Standard

    Gerade ALttP ist ja mit einer Nintendo-Hardware der letzten 6 Jahre leicht herunterladbar.

    Fände ich auch nicht schlecht so Ende April/Mai bevor ich mich mal BotW widmen kann. So als kontrastreicher Einstieg.
    DER GPF-Serienscore. Gebt eurer Sucht Punkte!
    GPF-Serienscore: 19.150P (31*)//Platz 12 - mach mit!

  19. #19
    Registriert seit
    31.08.2002
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.658

    Standard

    Bei ALttP wär ich auch dabei. Eine große Lücke in meiner Videospiel Laufbahn!
    Beim Zeitschriften lesen tu ich unheimlich gern kacken.

  20. #20
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    10.015

    Standard

    Zitat Zitat von docmoody Beitrag anzeigen
    Gerade ALttP ist ja mit einer Nintendo-Hardware der letzten 6 Jahre leicht herunterladbar.

    Fände ich auch nicht schlecht so Ende April/Mai bevor ich mich mal BotW widmen kann. So als kontrastreicher Einstieg.
    Seit wann gibt es das denn im 3ds eshop? Dachte dass wäre nur für erstkäufer vorbehalten um sie für den preisverfall zu entschädigen.

    Ist auch egal, wir haben anscheinend unser Spiel gefunden. Bei alttp wäre ich doch dabei.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten