Forum
 

Seite 623 von 790 ErsteErste ... 123 523 573 613 621 622 623 624 625 633 673 723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.441 bis 12.460 von 15792
  1. #12441
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Mary Joa
    Beiträge
    18.026

    Standard

    Zitat Zitat von Locutus13 Beitrag anzeigen
    Ist es auch für Leute zu empfehlen die davon noch nie was gehört haben? Das einzige was ich weiß ist, das es wohl so eine Art Mecha-Action ist. Kannst mir das Spiel mal etwas näher beschreiben? Ich kann mir zwar zig Youtube Videos anschauen, aber mir wäre da eine persönliche Meinung wichtiger...
    Ich habe damals zu PS2 Zeiten den 2. Teil also den den ich grade beendet habe 10 Minuten angespielt und für scheiße befunden.
    DIe HD Collection habe ich mir dennoch gekauft weil mir das Setting und die Mechs gefallen.

    In Teil 1 bist du auf einer Raumstation nahe des Jupiter. Dieser wird von einer Militärorganisation angegriffen und die Zivilbevölkerung soll ausgeschaltet werden. Du als kleiner Junge Leo findest einen Mech (Orbital Frame) dieser heißt Jehuty und ist ein besonderer Orbital Frame. Ziel ist es von der Raumstation zu entkommen und dabei der Zivilbevölkerung zu helfen. Leo und ADA (KI des Jehuty) bauen eine art Freundschaftliche Beziehung auf was natürlic von der KI verneint wird. Der erstling ist insgesamt etwas leichter und es gibt weniger Gebiete in die du auch oftmals zurück musst um dort neue Programme für Jehuty zu besorgen oder sonstige Dinge zu finden.

    Teil 2 Spiel wenige Jahre nach Teil 1 setzt Geschichtlich aber genau an Teil 1 an. Diese böse Organisation greift einen Marsmond an und du als Arbeiter wirst dadurch überrumpelt. Findest aber durch Zufall einen Orbital Frame (Jehuty) und da beginnt das Abenteuer. Spielerich ein wenig schwerer, dafür glänz das Spiel mit einer beseren Grafik, neuen Funktionen des Orbital Frames und Funksprüchen die nicht mehr wie im erstling aus Spielegrafik bestehen sondern aus Animesequenzen die wirklich hervorragend aussehen. Diese Animesequenzen ziehen sich durch den kompletten 2. Teil. Die Geschichte ist dichter als im 1. Teil und wird flüssiger. Am wichtigsten finde ich allerdings das es kein backtracking gibt.

    Der Orbital Frame den du steuerst lässt sich wirklich recht gut steuern und du hast zu jeder Zeit vollste Kontrolle.
    Kurz und knapp gesagt, wenn du auf Sci-Fi Action stehst garniert mt einer ordentlichen Storyline und guten Charakteren sowie inszenierung vom feinsten dann greif zu! Wenn du mit Mechs nichts anfangen kannst, lass es liegen
    Bewertungen im Handelsthread
    Positiv: 87* Neutral: 0 Negativ: 0
    Most Wanted 2014/15: Persona 5 | The Witcher 3 | Dragon Age III | Pier Solar HD | Destiny | Mario Kart 8

  2. #12442
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Gestern Darkness 2 fertig gemacht und sehr geiles Spiel, leider etwas kurz

  3. #12443
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Diepholz
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von ExarKun Beitrag anzeigen
    Ich habe damals zu PS2 Zeiten den 2. Teil also den den ich grade beendet habe 10 Minuten angespielt und für scheiße befunden.
    DIe HD Collection habe ich mir dennoch gekauft weil mir das Setting und die Mechs gefallen.

    In Teil 1 bist du auf einer Raumstation nahe des Jupiter. Dieser wird von einer Militärorganisation angegriffen und die Zivilbevölkerung soll ausgeschaltet werden. Du als kleiner Junge Leo findest einen Mech (Orbital Frame) dieser heißt Jehuty und ist ein besonderer Orbital Frame. Ziel ist es von der Raumstation zu entkommen und dabei der Zivilbevölkerung zu helfen. Leo und ADA (KI des Jehuty) bauen eine art Freundschaftliche Beziehung auf was natürlic von der KI verneint wird. Der erstling ist insgesamt etwas leichter und es gibt weniger Gebiete in die du auch oftmals zurück musst um dort neue Programme für Jehuty zu besorgen oder sonstige Dinge zu finden.

    Teil 2 Spiel wenige Jahre nach Teil 1 setzt Geschichtlich aber genau an Teil 1 an. Diese böse Organisation greift einen Marsmond an und du als Arbeiter wirst dadurch überrumpelt. Findest aber durch Zufall einen Orbital Frame (Jehuty) und da beginnt das Abenteuer. Spielerich ein wenig schwerer, dafür glänz das Spiel mit einer beseren Grafik, neuen Funktionen des Orbital Frames und Funksprüchen die nicht mehr wie im erstling aus Spielegrafik bestehen sondern aus Animesequenzen die wirklich hervorragend aussehen. Diese Animesequenzen ziehen sich durch den kompletten 2. Teil. Die Geschichte ist dichter als im 1. Teil und wird flüssiger. Am wichtigsten finde ich allerdings das es kein backtracking gibt.

    Der Orbital Frame den du steuerst lässt sich wirklich recht gut steuern und du hast zu jeder Zeit vollste Kontrolle.
    Kurz und knapp gesagt, wenn du auf Sci-Fi Action stehst garniert mt einer ordentlichen Storyline und guten Charakteren sowie inszenierung vom feinsten dann greif zu! Wenn du mit Mechs nichts anfangen kannst, lass es liegen
    Hört sich spannend an. Also ich bin ein großer SciFi Fan und habe früher gerne Mechwarrior am PC als auch als Tabletop gespielt. Aber das ist jetzt kein Beat em Up oder in der Richtung oder? Hab mir mal gerade ein oder zwei kurze Videos angeschaut. Also ich denke da werd ich dann alsbald mal zuschlagen, hört sich ja richtig gut an. Bin zwar kein großer Anime Fan aber ich denke damit kann ich wohl leben. Story und Präsentation derselben ist mir bei einem Game am allerwichtigsten.
    www.wpupdate.de - Hobby, Film, Buch und mehr. Würde mich über euren Besuch auf meinem kleinen Blog freuen. :-D

    Nintendo 3DS Freundescode: 1934-1422-7684 -> Telinarul
    Nintendo Network ID: Telinarul
    XBox 360 Gamertag: Telinarul
    Steam: GSPBLocutus13

    Könnt mich gerne adden. Nur schreibt dann bitte eine PM das ihr hier aus dem Forum seid.

  4. #12444
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Mary Joa
    Beiträge
    18.026

    Standard

    Zitat Zitat von Locutus13 Beitrag anzeigen
    Hört sich spannend an. Also ich bin ein großer SciFi Fan und habe früher gerne Mechwarrior am PC als auch als Tabletop gespielt. Aber das ist jetzt kein Beat em Up oder in der Richtung oder? Hab mir mal gerade ein oder zwei kurze Videos angeschaut. Also ich denke da werd ich dann alsbald mal zuschlagen, hört sich ja richtig gut an. Bin zwar kein großer Anime Fan aber ich denke damit kann ich wohl leben. Story und Präsentation derselben ist mir bei einem Game am allerwichtigsten.
    Ein Beat em Up ist es nicht, nein. Es ist eher ein Hack & Slay mit story
    Du musst wirklich kein Animefan sein damit dir die wirklich stimmigen Sequenzen untermalt von einsamer aber zugleich durchdringener und asynchroner Musik gefallen

    Hoffe du holst es dir bald und ostest ein paar Eindrücke
    Bewertungen im Handelsthread
    Positiv: 87* Neutral: 0 Negativ: 0
    Most Wanted 2014/15: Persona 5 | The Witcher 3 | Dragon Age III | Pier Solar HD | Destiny | Mario Kart 8

  5. #12445

    Standard

    zuletzt durch gezockt habe ich McPixel!
    geilstes IndieGame ever.
    Auf dem Iphone (:

    halt Point und Click aber man machts jedes Level beim ersten Versuch falsch!!

  6. #12446
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Diepholz
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Zitat Zitat von ExarKun Beitrag anzeigen
    Ein Beat em Up ist es nicht, nein. Es ist eher ein Hack & Slay mit story
    Du musst wirklich kein Animefan sein damit dir die wirklich stimmigen Sequenzen untermalt von einsamer aber zugleich durchdringener und asynchroner Musik gefallen

    Hoffe du holst es dir bald und ostest ein paar Eindrücke
    Ja, das werde ich mir wohl holen. Sobald ich Lego Herr der Ringe für die Box beendet habe. :-)
    www.wpupdate.de - Hobby, Film, Buch und mehr. Würde mich über euren Besuch auf meinem kleinen Blog freuen. :-D

    Nintendo 3DS Freundescode: 1934-1422-7684 -> Telinarul
    Nintendo Network ID: Telinarul
    XBox 360 Gamertag: Telinarul
    Steam: GSPBLocutus13

    Könnt mich gerne adden. Nur schreibt dann bitte eine PM das ihr hier aus dem Forum seid.

  7. #12447

    Standard

    Zitat Zitat von goathammer Beitrag anzeigen
    Habe heute morgen Dust an elysian Tale durchgespielt.

    Hab nicht alles abgegrast, am Ende waren es so 75% für die ich 10h gebraucht hab. Wenn man 100% rausholen will kann man sicher noch 2-4h drauf legen. Also vom Umfang her kann man für 1200 MS points wirklich nicht meckern.

    Summa summarum eines der besten Downloadgames, die ich bisher gespielt hab. Visuell herausragend, spielerisch ein Top Metroidvania Klon. Ich war zu jedem Zeitpunkt hochmotiviert und das Gameplay bietet viel Abwechslung durch die immer neuen Skills, die man im Laufe des Spiels bekommt. Auch die verschiedenen Schauplätze unterscheiden sich optisch stark und laden zum erneuten Besuchen ein, da es viele versteckte Ecken gibt, die man erst nach und nach mithilfe von neuen Abilities erkunden kann.

    Kleiner Kritkpunkt: die Cutscenes kommen im Vergleich zum restlichen Spiel ziemlich hässlich daher. Ansonsten eines meiner Highlights 2012!
    Ich hab es auch gerade beendet (88%) und kann eigentlich in jedem Punkt zustimmen. Besonders positiv fand ich die Sprachausgabe. Man geht heutzutage immer standardmäßig von guter Sprachausgabe aus, aber bei Indie-Titeln ist das eher selten der Fall. Bei Dust gefiel mir aber ausnahmslos jeder Sprecher sehr gut.

    Was bleibt ist ein tolles Spiel, das sowohl grafisch als auch spielerisch zu dem besten gehört, was ich bisher im Bereich Download spielen konnte.

  8. #12448
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Stadtwache, Pritsche 12
    Beiträge
    5.866

    Standard

    Zitat Zitat von Quantumrunner Beitrag anzeigen
    Ich hab es auch gerade beendet (88%) und kann eigentlich in jedem Punkt zustimmen. Besonders positiv fand ich die Sprachausgabe. Man geht heutzutage immer standardmäßig von guter Sprachausgabe aus, aber bei Indie-Titeln ist das eher selten der Fall. Bei Dust gefiel mir aber ausnahmslos jeder Sprecher sehr gut.

    Was bleibt ist ein tolles Spiel, das sowohl grafisch als auch spielerisch zu dem besten gehört, was ich bisher im Bereich Download spielen konnte.
    Konsolomio likes this!
    IMO natürlich!

    Camouflage "Greyscale" - Neues Album 12.09.2014

    Major Parkinson "Twilight Cinema"
    OUT NOW!
    http://majorparkinson.bandcamp.com/a...wilight-cinema

  9. #12449

    Standard

    Ich konnte es dann doch nicht auf mir sitzen lassen für Just Cause 2 Geld bezahlt zu haben, und es nicht wenigstens durchzuspielen.

    Hab´s im Eilverfahren durchgespielt, also immer sofort Agency-Mission gemacht wenn verfügbar.

    Ich bleib dabei: Mein Spiel ist es nicht. Wieder und wieder und wieder den selben Blödsinn machen. Wer opfert denn soviel Zeit um eine ganze Stadt auf 100% zu bekommen???????? Stundenlang irgend nen Koffer mit Geld suchen???
    Würde mir leid tun.

    Die dumme Geschichte hilft da auch nicht. Keine Ahnung ob die lustig sein soll, oder überspitzt oder klischeehaft....

    Das Einzige das mir echt Spass gemacht hat ---> Aeroliner kapern und durch die (viel zu große) Welt fliegen. Das hatte was.

    Hier sprang der Funke echt nicht über, und wenn ich es wieder hätte verkaufen können dann hätte ich es wohl nie durchgespielt.

    Für mich eines der schlechtesten Spiele das ich je beendete.


    Remember when cartoons were cool?
    Captain Future - M.O.T.U. - M.A.S.K. - C.O.P.S. - T.M.N.T. - G.I. Joe - Silverhawks - Visionaries - Bravestarr - Galaxy Rangers - Batman T.A.S - Gargoyles

  10. #12450
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    7.450

    Standard

    Enslaved - Odyssey to the West

    Klasse Spiel!
    Am anfang denkt man zwar es ist ein mitsch matsch aus Assassins Creed und einem Hack and Slay aber falsch gedacht!
    Zwar sind die Klettereinlagen, die den großteil des Spiels ausmachen, denen von AC sehr ähnlich sind aber sehr einfach gehalten. Spaß macht es trotzdem. Der Kampf gegen die Mechs spielt auch nur eine untergeordnete Rolle und funktioniert durch seine Simpelheit sehr gut.
    Die wahren Stars das Spiels sind aber zum einen die 2 bzw. 3 sehr liebevollen Charaktere die einem alle Sympatisch werden. Keiner hat irgendwie einen Nerv Faktor. Obwohl man es vielleicht vermuten mag wenn man hört "Mädchen beschützen." Wer Resi 4 kennt weiß das man stellenweiße hofft der Gegner erwischt die.
    Aber Trip macht sich hier auch sehr nützlich.
    Zum zweiten wäre da das fantastische Art Design. Die Welt ist wunderschön und das Post-Apokalyptische war wohl noch nie schöner anzusehen. Und das trotz der inzwischen schon Uralten Unreal 3 Engine.
    Die verschiedenen Kapitel sind auch alle sehr Abwechslungsreich so das keine langeweile im Design aufkommt. Von New York über schluchten bis hin zu einem Bergdorf ist alles dabei.
    Anfangs hatte ich ein wenig probleme mit der manchmal festen Kamera. Die meisten TP Spiele haben sowas ja gar nicht mehr. Ungewohnt aber die schöne Spielwelt wird so immer ins recht Licht gerückt.
    Und zuletzt. Es gibt Bosskämpfe! Sowas sieht man heute ja auch viel zu selten.

    Kritik gibts aber auch.
    Die Steuerung ist manchmal sehr zickig, immerhin kann man nirgends runterfallen.
    Die Deutsche Tonabschmischung ist genau so schlecht wie bei AC3. Manchmal ist die sprache viel zu leise. Ohne Untertitel würde man gar nichts verstehen.
    Und ich fand das ende, obwohl es gut ist
    Spoiler:
    Matrix lässt grüßen.


    irgendwie zu schnell. Ich hätte da lieber noch was mehr von der Welt erfahren. Warum der Krieg kam etc.

    Aber.
    Insgesamt sau gutes Spiel!

    8,5/10 Pigysy


    3DS Code: 1521-3809-6221

    BF4 Battlelog

    Favoriten: Mass Effect (die gesamte Reihe!), The Last of Us, Dragon Age: Origins
    Most Wanted: Dragon Age 3, The Witcher 3: Wild Hunt
    All time Most Wanted: Shenmue 3, Kotor 3

  11. #12451
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Tsuna no mama
    Beiträge
    13.053
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Welches Spiel habt ihr zuletzt durchgezockt? Impressionen und Meinungen

    Also schon ist enslaved wohl nur vom Stil. Von den Effekten etc her sind da nur die Figuren gut.
    Ein majin find ich da auch schöner

  12. #12452

    Standard

    Zitat Zitat von Quantumrunner Beitrag anzeigen
    Ich hab es auch gerade beendet (88%) und kann eigentlich in jedem Punkt zustimmen. Besonders positiv fand ich die Sprachausgabe. Man geht heutzutage immer standardmäßig von guter Sprachausgabe aus, aber bei Indie-Titeln ist das eher selten der Fall. Bei Dust gefiel mir aber ausnahmslos jeder Sprecher sehr gut.

    Was bleibt ist ein tolles Spiel, das sowohl grafisch als auch spielerisch zu dem besten gehört, was ich bisher im Bereich Download spielen konnte.
    Stimmt, die Synchro ist wirklich sehr gelungen, kann man gar nicht meckern.
    Soul of the mind, key to life's ether.
    Soul of the lost, withdrawn from its vessel.
    Let strength be granted, so the world might be mended.
    So the world might be mended.

  13. #12453

    Standard

    doofer post
    Geändert von Bananenbrot (16.01.2013 um 03:28 Uhr) Grund: wirklich doof
    Bananenbrot@TrueAchievements


    3DS Freundescode: 4339 - 2489 - 7682
    WiiU: Bananenbrot

  14. #12454
    Registriert seit
    05.05.2004
    Ort
    Iserlohn Rock City
    Beiträge
    5.659

    Standard

    Zitat Zitat von Average Joe Beitrag anzeigen
    Wer opfert denn soviel Zeit um eine ganze Stadt auf 100% zu bekommen???????? Stundenlang irgend nen Koffer mit Geld suchen?
    *meld* Ich hatte zum gegebenen Zeitpunkt allerdings viel Zeit zur Verfügung.
    Carnivore

    Monsieur LaPadite, à votre famille et à vos vaches, je dis: bravo!
    Krach pur Filme



  15. #12455
    Registriert seit
    05.09.2002
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    22.893

    Standard

    Zitat Zitat von Bothex Beitrag anzeigen
    Also schon ist enslaved wohl nur vom Stil. Von den Effekten etc her sind da nur die Figuren gut.
    Ein majin find ich da auch schöner
    Bitte? Majin war kein schlechtes Spiel, aber aber schon die Spielwelt war nicht optimal - wirkte sehr künstlich, da sie aus rechteckigen Blöcken bestand. Richtig hübsch war Majin auch nicht, punktete aber im Gameplay.

  16. #12456
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    7.450

    Standard

    Zitat Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
    *meld* Ich hatte zum gegebenen Zeitpunkt allerdings viel Zeit zur Verfügung.
    Ich hatte da am ende irgenwie imemr 96% und habe den letzten Mülleimer für die 100% nie gefunden...


    3DS Code: 1521-3809-6221

    BF4 Battlelog

    Favoriten: Mass Effect (die gesamte Reihe!), The Last of Us, Dragon Age: Origins
    Most Wanted: Dragon Age 3, The Witcher 3: Wild Hunt
    All time Most Wanted: Shenmue 3, Kotor 3

  17. #12457

    Standard

    Zitat Zitat von Eddie Beitrag anzeigen
    *meld* Ich hatte zum gegebenen Zeitpunkt allerdings viel Zeit zur Verfügung.
    Gab es wenigstens was dafür?

    Ich hab das nämlich nie so recht verstanden.

    Wenn ich eine Basis z.B. 100% erledigte, dann waren das "Ruhezonen" da gab´s kein Militär etc. mehr.

    Aber Dörfer und andere Siedlungen boten diesen Luxus anscheinend nicht.


    Remember when cartoons were cool?
    Captain Future - M.O.T.U. - M.A.S.K. - C.O.P.S. - T.M.N.T. - G.I. Joe - Silverhawks - Visionaries - Bravestarr - Galaxy Rangers - Batman T.A.S - Gargoyles

  18. #12458
    Registriert seit
    05.09.2002
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    22.893

    Standard

    Ich habe gestern das phantastische Resident Evil 6 durchgespielt. Ich kann mit der Serie an sich wenig anfangen, die ersten Teile waren nicht mein Fall wegen Steuerung, den doofen Türanimationen und auch vom Setting her, Teil 4 hab ich nicht beendet, Teil 5 interessierte mich wegen dem Setting nicht so... und Teil 6 wird durch die Bank weg großenteils von vielen Fans gehasst. Also ---> logische Folge: Ich KÖNNTE ja Teil 6 mögen, wenn ihn sonst alle hassen.

    Leider war es nicht so. Ich hab mich zwar durchgekämpft, aber im Nachhinein hätte ich das auch bleiben lassen können. Das Spiel steckt so voller nerviger Designentscheidungen, man weiß gar nicht, wo man anfangen soll.

    1. Es ist zu lang - viel zu lang. Die Aufteilung in vier Kampagnen ist auch nicht so prickelnd, es fehlen einfach die Höhepunkte und zudem ist die Story so erzählt, dass man nicht wirklich alles versteht. Das Spiel ist kein wirkliches Resident Evil, setzt aber eigentlich recht viele Vorkenntnisse voraus. Komische Mischung. Es nervt auch, dass die Kapitel oft arg in die Länge gezogen sind. Irgendwann darfs auch mal weiter gehen.

    2. Endgegner. Sollen ja Spannung erzeugen. Aber die Grundregel des Spiels "Endgegner sterben nicht." sorgt dafür, dass man von Endgegnern nur genervt ist. Denn man besiegt einen Endgegner und weiß schon bevor man sich umdreht und weggeht, dass der gleich wieder aufsteht und es weiter geht. Dann - einen Level später, ist er wieder da. Dann kann man ihn nach x Phasen in Lava versenken, tonnenweise Raketen, Schrot und sonstiges reinstecken, draufpinkeln, anzünden, in den Hexler stecken, überfahren, zerstückeln... alles völlig egal, das Vieh kommt wieder. WIE die Viecher dann am Ende tatsächlich entsorgt werden, ist zum Teil an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Ich meine, einige Viecher überleben einiges vom oben genannten, aber dann entsorgt man sie am Ende durch
    Spoiler:
    einen Faustschlag (wobei das genannte Vieh danach auch nicht ganz tot war), eine Obeliskspitze, einen Schuss mit dem Raketenwerfer

    Ist auch nervig, dass man nie so richtig weiß, was man eigentlich machen muss - bringt Abschießen was oder könnte man sich die Munition sparen, weil irgendwann eh eine geskriptete Szene kommt?

    3. Leveldesign - schlimm genug, dass man dem Leveldesign oft anmerkt, dass es auf Koop ausgelegt ist (gewollte eingebaute Koop-Passagen), einzig die Ada-Kampagne wirkt was besser designt (die ist auch was straffer inszeniert und hat nicht gar so viel Leerlauf und Nervstellen wie die anderen Kampagnen, abgesehen von dem Gesichtsvieh, dem man durch den Kopf schießen muss). Es gibt auch dämliche Quicktime-Events, die eher nerven als nutzen, Trial-and-error-Fluchtpassagen, gewollte "Action-Passagen", die so gar nicht aufgesetzt und merkwürdig rüberkommmen.

    Zum Leveldesign gehört auch schlechte Balance mit Waffen - ist die Munition an einer wichtigen Stelle alle, dann hat man ein echtes Problem bis hin zum Gamestopper (Ada vs. The Face). Leider liegen nicht an allen wichtigen Stellen "zufällig" platzierte Superwaffen oder Munition herum.

    4. Inventar. Au backe, das hat genervt. Das Inventar wird in jeder Kampagne von Munition zugemüllt, da jede Waffe eigene Munition hat. Toll. In späteren Kapiteln also ständiges rumfummeln im Inventar, um die Heilpflanzen aufnehmen zu können. Keine Pausefunktion (selbst wenn man solo spielt und nicht auf Offline gestellt hat) ist auch phantastisch, kann ich jedem empfehlen.

    Welch ein Krampf. Ich hoffe, das Spiel ist mir eine Lehre. Werde mir definitiv keinen zweiten Durchgang auf Profi antun, auch wenns leicht sein soll mit den entsprechenden Upgrades. Dafür ist das Spiel viel zu lang. Werde mich lieber mit Far Cry 3 beschäftigen, das soll ja richtig gut sein.

  19. #12459
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Stadtwache, Pritsche 12
    Beiträge
    5.866

    Standard

    Zitat Zitat von Lathander Beitrag anzeigen
    Keine Pausefunktion (selbst wenn man solo spielt und nicht auf Offline gestellt hat) ist auch phantastisch, kann ich jedem empfehlen.
    Und warum hast du dann nicht auf Offline gestellt, wenn du sowieso alleine spielst? Alle anderen Kritikpunkte sind irgendwie berechtigt, aber der leuchtet mir nicht ein.
    IMO natürlich!

    Camouflage "Greyscale" - Neues Album 12.09.2014

    Major Parkinson "Twilight Cinema"
    OUT NOW!
    http://majorparkinson.bandcamp.com/a...wilight-cinema

  20. #12460

    Standard

    @Lathander
    du musst die Embleme in den Levels abschießen, die liefern Hintergrundinfos und insgesamt mehr Story als alle Kampagnen zusammen


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA